Sehr dunkle Stellen zeichnen

4 Antworten

Ich benutze dafür die "Schwan* All* Stabilo" (AQUARELLABLE) Stifte. Mit ihnen kann man tiefschwarze Flächen anlegen. Sie zeichnen auf Papier, Glas Plastik und Metall. Außerdem sind sie Wasser vermalbar. Ihr Preis liegt zwischen1,50 und 2,00 €.

Okay , danke für den Tipp . Ist die Farbe radierbar bzw. wie gut ?

0

Wie du vllt nicht weisst, gibt es Bleistifte von 8B bis 6H u.ä. und mit einem fetten Bleistif also 6B oder mehr müsstest du das "schwarz" bekommen, ..eigentlich

Hmm... ja ich hab so ne Bleistiftsammlung mit den verschiedensten Stärken ... aber mir geht es eigenlich um des richtige schwarz und das is glaube ich mit einem Bleistift fast unmöglich da ein Bleistift ja immer grau ist :)

0
@PancakeXx

also bin selber Zeichner und die fetten Bleistifte sind mitnichten "grau" aber wenn du das so siehst,?

Zusätzlich war in älteren Bleistiften der Bleigehalt höher als heute, sie waren also fetter und schwärzer (ich habe noch solche) versuch es mal mit guter Qualität, und wenn du "schwarz" benötigst, dann nimm Zeichentusche sparsam auf Pinsel unverdünnt, etwas, je nach dem, ..!?

0

Was möchtest Du wissen?