SD Karte reparieren nach Stromausfall?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Heya marcoitalia,

eigentlich mache ich sowas (sehr) ungerne, aber es wäre nett, den Usern gegenüber die versuchen zu antworten in KLEIN wenig auf Absätze zu achten, macht das gane etwas besser lesbar und verständlicher!!!

Hast Du mal probiert die SD-Karte an verschiedenen Rechnern anzuschließen? Sprich andere PC´s, Laptop undundund...

Hast Du evtl. mal versucht die Karte "direkt" in einen (internen) Cardreader zu stecken?

Kannst Du Dir, von ´nen Freund/Kumpel evtl. einen Cardreader der neusten Generation zu leihen, um die Karte damit zu testen?

Auch wenn es nicht unbedingt die beste & netteste Art ist, aber hast Du evtl. noch die Rechnung/Quittung? Dann KÖNNTEST Du ja versuchen, die umgetauscht zu bekommen! Solltest aber NICHTS von dem Stromausfall erzählen!  :-)

Ging halt aufmal nicht mehr...

Achja, sind Deine Daten "weg" oder hast die noch iwie gesichert?

Da könntest evtl. mal mit RECUVA, findest Du HIER (http://www.chip.de/downloads/Recuva-Datenrettung-geloeschte-Dateien-wiederherstellen_23935261.html) als Download und HIER (http://praxistipps.chip.de/sd-karte-reparieren-damit-klappts_3337) ist eine Anleitung wie das mit RECUVA geht!

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
marcoitalia 01.10.2017, 18:26

Hab mitlerweile schon alles versucht endete Rechner andere Betriebssysteme Treiber Software aktualisieren Card Reader gewechselt aber ich denke die hat nen Kurzschluss bekommen -, -

0
GaiJin 02.10.2017, 11:02
@marcoitalia

Hmmm...

Scheint dann wirklich so zu sein, dann bleibe halt "nur" noch die Variante, die SD-Karte beim Verkäufer bzw. dem Hersteller zu reklamieren!

Bloß wie gesagt, den Stromausfall solltest dann nicht unbedingt erwähnen!  :-)

Viel Erfolg!

1

Was möchtest Du wissen?