"SD-Karte ist beschädigt. Sie müssen ihre Karte formatieren." - Was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vielleicht hättest du die "SD-Karte unerwartet entfernt" Meldung mal ernst nehmen sollen. Wenn man sie nämlich einfach so rausnimmt, passiert genau das, was bei dir grade passiert ist. Die Daten können nicht mehr gelesen werden. Wenn du Glück hast, kannst du sie formatieren und danach wieder normal benutzen. Vielleicht ist die SD-Karte auch kaputt.

Wenn du die Daten, die drauf sind, retten willst, kann ich dir R-Studio empfehlen (https://www.haage-partner.de/datenrettung/RStudio.html). Kostet zwar was aber ist das beste Rettungstool, was ich kenne. Du brauchst allerdings nen Kartenleser am PC dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kurdtown 08.02.2016, 12:45

Meinst du, dass es helfen würde, die Karte in ein anderes Handy einzusetzen?

0
DanBam 08.02.2016, 12:48
@Kurdtown

Wenn die SD-Karte eine blöde malware gezogen hat, dann hat das andere Mobiltelefon den Virus auch. Keine gute Idee..

1
daCypher 08.02.2016, 12:48
@Kurdtown

wahrscheinlich nicht. 

Mit viel Glück könnte ein PC vielleicht noch was von der Karte lesen, wenn du sie in einen Kartenleser steckst. Ansonsten hilft vielleicht ein Datenrettungstool (du kannst es auch erstmal mit was anderem als R-Studio versuchen. Gibt glaub ich auch ein paar kostenlose Tools)

1

Hallo,

ich hatte das selbe Problem. Die Karte wurde im Handy plötzlich nicht mehr erkannt und am PC kam auch nur die Meldung, dass die Karte nicht formatiert sei. Die Größe wurde nur mit 32MB erkannt. Habe es auch mit Linux und dd versucht - keine Chance. 

Nach langem Überlegen hab ich die Karte zu http://recoverfab.de geschickt und sie konnten alle Bilder und Videos retten!

Ich kann die Firm nur empfehlen, nicht ganz billig, aber die verlorenen Bilder waren es mir wert. Da man nur bezahlt, wenn eine Rettung möglich ist gab es für mich auch kein Risiko.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Micro-SD-Adapter beschaffen, das Ding mit Adapter in Laptop oder PC einstecken, Datenrettungssoftware wie bspw. Testdisk starten, beten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DanBam 08.02.2016, 12:38

Achso, wenn du keinen SD-Reader hast, dann nach einem Micro-USB-Adapter sich umschauen. ^^

0
nancyM 08.02.2016, 12:45

Empfehle ich auch :D

0

Wie wäre es mal mit "Karte formatieren"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kurdtown 08.02.2016, 12:38

Wenn es nur so einfach wäre..

Ich habe dort zu viele Daten. Die Speicherkarte ist neu. Ich möchte sie nicht formatieren, um alle Daten zu verlieren.

0
DonkeyDerby 08.02.2016, 13:31
@Kurdtown

Da kann ich nur auf daCyphers Antwort verweisen.

Es empfiehlt sich bei wichtigen Daten ohnehin, regelmäßige Back-ups zu machen.

0

Was möchtest Du wissen?