Schwimmbad/chlorwasser mit blauen/bunten Haaren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mir ist keine "Vorbehandlung" bekannt, die das Chlor quasi unschädlich macht.

Entweder Haare zusammenbinden und nicht nass werden lassen oder damit rechnen, dass ordentlich viel Farbe rausgeht. Grün sollten sie nach einmal schwimmen nicht werden, aber einen Unterschied wirst du bestimmt merken.

Und zu deiner anderen Frage: Manic Panic und Headshot wirken nicht wie Elumen sondern ebenfalls wie Directions.

Jedoch muss ich dir auch sagen das es unter Umständen sein kann, dass auch von Directions hartnäckige Farbreste im Haar bleiben können. Bei Blau wäre es der gefürchtete Grünstich der nur sehr schwer wieder zu entfernen ist.

Meine Freundin hatte zwei Monate einen hartnäckigen Grünstich von einer harmlosen Blau-Pastell Tönung. Den bekam sie nur mit speziellen Shampoos und Blondierung wieder raus, den Rest musste man abschneiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also wenn du mit blauen haaren schwimmen gehst dann wunder dich nicht wenn die danach grünlich sind schwimmen solltest du mit gefärbten haaren wenn es geht vermeiden es sei denn die sind eh schon komplett ausgeblichen da das bei dir ja niht der fall ist naja lass es lieber und neheme dir das nächste mal keine directions die sind nicht so gut wie manic panic oder headshot

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marlobot
08.07.2017, 19:57

Ja das mit dem Grün hab ich auch schon gelesen das liegt aber daran das manche Schwimmbäder noch kupferrote benutzen das is bei uns nich der Fall / manic panic und headshot is das so wie elum dass eigentlich nur rauswachsen kann ? 

0

Was möchtest Du wissen?