Schwimmbad ,Mädchen?

14 Antworten

Müssen muss man gar nichts. Ich habe es zumindest noch nicht erlebt, dass jemand des Schwimmbades verwiesen wurde aufgrund Körperbehaarung.

Aktuell wird es eben einfach als Schönheitsideal wahrgenommen, dass Frauen glatte Beine, unbehaarte Achseln und keine sichtbaren Schamhaare aus dem Höschen wuchern haben.

Wer sich regelmäßig (nicht nur für den Schwimmbadbesuch) enthaart, erlebt dann auch selbst, dass sich das viel besser anfühlt als behaarte Haut.

Am Ende entscheidet aber jeder für sich wie er / sie sich wohl fühlt.

Ich rassiere meine Beine, meine Achseln und Intimbereich. Da ich allerdings blonde Haare habe, sieht man die zum Glück nicht an meinen Beinen, daher rassiere ich mich jetzt nicht jedes Mal extra fürs Schwimmbad. Achseln und Intimbereich ist für mich normal & mach ich sowieso regelmäßig. Beine allerdings alle 4 Tage.

Ich rasiere mich nicht mal im Gesicht, die Menschen die sich die vollständige Körperbehaarung entfernen, sind nur zu faul zum Waschen ^^

Das ist dir überlassen, wenn es jemand stört dass du Haare unter den Achseln, an den Beinen oder/und im Intimbereich hast, du zwingst ja niemand da hin zu sehen ;)

Meine Meinung dazu ist, jede/r wie er/sie möchte :)

Nein, mein lieber Herr doctor

Man(N) rasiert sich nicht aus Faulheit, sondern darum, da man einen Phobie gegen Bäume hat und darum keinen verdammten URWALD zwischen seinen Beinen will.

0

Nein, die Haare müssen nicht weg. Sie sind am Körper angewachsen und können das Wasser nicht verschmutzen bzw. die Siele verstopfen.

ui ui ui ... schon mal gehört, dass der Mensch täglich bis zu 200 Haare verliert?

0

Hm ich schätze mal wer so eine frage stellt ist noch nicht so alt. Und hat wohl weniger haarwuchs. Aber alles im allem, beinhaar geht ok. Achselhaar bei einer frau jungen frau eher ungewöhnlich aber ok.
Intimbereich sollte bikinizone rasiert sein. Also nicht das beim badeabzug im intimbereich überall die haare rausgucken.

Dummer Kommentar !

0

warum?

0

Was möchtest Du wissen?