Schwimmabzeichen für dlrg beitritt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also ich bin Rettungschwimmer in der DLRG und habe auch kein Gold. Das Gold ist eigentlich nur noch eine Erweiterung des Schwimmabzeichen. Es ist nicht zwingend Notwendig

Frag doch einfach mal bei deiner Ortsgruppe nach, was verlangt wird. Bei meiner Ortsgruppe braucht man zum Beitritt keine Anzeichen sondern macht nach einiger Zeit dann dort die Rettungsschwimmabzeichen.

Um beizutreten und einfach nur zu schwimmen sind Abzeichen irrelevant. Du wirst nach deiner Leistung dann auf eine Bahn eingeteilt, kannst dort trainieren und weitere Abzeichen machen. Wenn du später in Richtung Einsätze oder Ausbilder gehen möchtest brauchst du dafür das Rettungsschwimmabzeichen Silber, aber auch das kannst du dann da machen. Das einzige was du eigentlich mitbringen solltest ist Spaß dich im und am Wasser zu bewegen und neue Leute kennen zu lernen.Ich habe die DLRG, sowie eigentlich jede Hilfsorganisation eher als große Familie kennen gelernt. Bei uns ist es zumindest so, dass jeder jeden kennst und auch immer anpackt wenn Not am Mann ist, in reinen Schwimmvereinen habe ich dagegen mehr ein Konkurrenzdenken erlebt.

LG

Ich bin bei der dlrg und in meiner ortsgruppe ist es so geregelt das man jeder zeit dorthin gehen kann und dann lernt man alles was man noch nucht kann und dann macht man das Abzeichen. Es kann natürlich von jeder ortsgruppe zur anderen anders sein aber ich glaube eher nicht.

Also du kannst der DLRG bei treten. Es wäre dort auch in deiner Stadt so das du erst mal nur schwimmen würdest und ev beim Jet team wenn es sowas gibt ( Hängt vom alter auch ab) oder bei den Erwachsenen mit läufst. Du wirst beim Schwimmtraining auf dein Abzeichen vorbereitet. Das heißt du könntest gleich dein Rettungsschwimmabzeichen Silber machen. Mit training ist dieses zu schaffen.

Wachdienst wird noch nicht drine sein ohne Rs schein. Weil wenn was passiert kannst du ja nicht mal helfen. Wenn du dann dein Rs gemacht hat kann du deine Fachausbildung WRD (Wasserrettungdienst) machen. Dort muss an schnorchen, San A (Ähnlichwie ein EH kurs nur das man eben mehr machen darf wie Sauerstoff geben)Funken usw.. Sobald du diesne schein hast sind viel Türen offen wie der DLRG Bootsführerschein, Einsatztaucher usw..
Oder du kannst in die Ausbilderschiene gehen. Dort bildest du nach einem seminar mit Prüfung (schriftlich, Hausarbeit und Theo. in der Halle) ab. Dann darfst du selbst auch Schwimmscheine abnehmen.

Klar geht das bin auch beim DLRG mache morgen Gold fertig du könntest auch ohne Abzeichen beitreten gehe zum verband melde dich an und du kannst los legen Viel Spaß:-)

Ich war bei der Wasserwacht. Dort wurden die Abzeichen nach und nach gemacht. Dienst im Schwimmbad und am See musste man auch ohne Abzeichen schieben :-) Ich vermute, das ist bei der DLRG auch so. Sonst hätten sie, so glaube ich, arge Personalprobleme. Wer engagiert sich heute noch freiwillig? Daher großes Lob an dich.

Was möchtest Du wissen?