Schwarz/Grau zusammen mit Braun?

5 Antworten

Solche Regeln sind allesamt Quatsch. Man muß im Einzelfall beurteilen, ob es gut aussieht oder nicht. Ich sehe bei Braun, Grau, Schwarz gar keine Probleme.

schwarz + braun passt super, kommt darauf an, wie mans kombiniert: schwarzes Kleid + braune Stiefel + schwarze Strumpfhose, aber auf keinen Fall eine braune Strumpfhose. Oder schwarzer Rock + braunes Oberteil + schwarze Strümpfe + braune Stiefel. schwarze Hose, braune Schuhe, brauner Gürtel. Gürtel und Schuhe sollten immer die gleiche Farbe haben. Braun und grau passt übrigens auch supi

Du kannst alles zusammen anziehen, was dir gefällt. Aber die Farbe, die dir besser steht, sollte nahe am Gesicht sein. Dann siehst du am besten aus. Wenn man der Jahreszeiten-Farbtheorie glaubt, bedeutet das Folgendes:
Bist du ein Herbsttyp (bräunlich-goldener Hautton)? Dann siehst du sicher besser aus mit braunem Pulli zu schwarzer Hose.
Bist du ein Wintertyp (Hautton ohne jedes Gold, eher mit Blaustich)? Da wäre schwarzer Pulli zu brauner Hose besser.
Probier es doch mal aus.

Natürlich kann man das kombinieren. mache ich zumindest auch so.. :-) und es gibt genügend Kleidungsstücke zu kaufen, in denen schwarz und braun kombiniert ist (z.b. gestreift). ich glaub, früher hat man das schon so als Regel gesagt, aber seit die Farbe braun wieder so in ist, kombiniert man sie auch mit schwarz.

Man kann alles anziehen, was einem kleidet, auch in den unterschiedlichsten Farbvariationen. Da gibt es doch genug Leute die uns so was vor machen.

Was möchtest Du wissen?