Schwanger trotz negativen Test, geht das?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

So ein Test kann immer falsch negativ sein, wenn die Hormonkonzentration noch zu niedrig ist. Wenn aber deine Periode tatsächlich wegen einer Schwangerschaft ausgeblieben sein sollte, wärest du nun schon in der 7. Schwangerschaftswoche und zu diesem Zeitpunkt ist der Hormonspiegel hoch genug, um bei einem Test positiv anzuzeigen.

Die Periode kann auch einigen aus anderen Gründen ausbleiben. Meißtens sind das Stress oder Hormonstörungen.

Es ist eigentlich unwahrscheinlich, dass beide Tests  falsch sein sollen, wenn Du sie ordnungsgemäß durchgeführt hast. 

Lass doch einfach noch einen Test 7n der Apotheke durchführen und Du bekommst Gewissheit.

Ein Schwangerschaftstest kann durchaus falsch negativ anzeigen. Teste am besten früh mit dem ersten Urin oder geh zum Arzt und lass einen bluttest machen. Der ist zuverlässiger.

Mein test war auch negativ und bin schwanger also ja kann sein

Nichts ist perfekt.

Aber die Sensitivität (und Spezifität) einen Schwangerschaftstest sind schon sehr hoch.

Was möchtest Du wissen?