Schwammtücher wegwerfen oder waschen?

11 Antworten

Ich wasche meine immer ein zwei mal, benutze sie dann zum Spülen und bevor ich sie wegschmeiße benutze ich sie nochmal um z.B. das Bad damit zu putzen. Danach gehen sie in den Müll.

Das "Runterstufen" der benutzten Tücher mache ich auch. Nach dem Bad verwende ich sie im Garten und beim Autoputzen weiter. Irgendwann werden sie feierlich in der Tonne begraben. :) DH!

0

Die kommen bei mir jede Woche mit in die Kochwäsche. In den Trockner gebe ich sie aber nicht, weil sie hart werden. So halten sie gut ein halbes Jahr durch, bevor sie brüchig werden. Für die Umwelt ist das Wegschmeissen schlechter.

Es spart jedenfalls das Geld für neue Lappen. Evtl. ist es auch etwas umweltfreundlicher. - Ich schmeiße meine gebrauchten Waschlappen weg, weil ich über Waschlappen noch nie nachgedacht habe. Vielleicht ist es aber keine schlechte Idee, sie zu "recyclen" - zumindest würde das die Waschlappenindustrie ein wenig ärgern. ;)

Ich wasche sie auch. Man stellt ja auch nicht extra eine Waschmaschine für die Lappen an, sondern sie finden in einer Wäscheladung immer noch Platz in der Waschmaschine.

Also ein Schwammtuch vom Geschirrspülen nun bis zum Ausseinanderfallen immer wieder zu waschen, find ich schon ein bisschen als Sparen um jeden Preis. Das sind in meinen Augen doch Verschleißartikel. Zwischendurch mal in Essigwasser ausspülen und trocken ok, aber nach einer Woche würde ich den Lappen wegwerfen.

Schon mal dran gedacht,dass es Leute gibt,die von 347 € im Monat leben müssen?LG

0
@dragon100

ja natürlich. Aber eine Packung Geschirrspültücher kostet 99 Cent, sind 10 Stück drin, das sind 10 Wochen spülen. Das kannst Du Dir 100pro leisten. Wünsch Dir vie Erfolg, bald wieder einen Job zu finden.

0
@dragon100

Außerdem wechsel ich die Tücher täglich,alles andere wäre mir zu unhygienisch.

0

Was möchtest Du wissen?