Schulsachen der Ausbildung wegschmeißen oder behalten?

6 Antworten

Ein paar Unterlagen habe ich nach der Ausbildung behalten, weil ich eine Weiterbildung geplant hatte. Einen großen Teil, vor allem die Prüfungsvorbereitung, habe ich den Azubis gegeben, die nach mir angefangen haben.

Sind da Sachen drin, die du dir absolut nirgendwo anders - auch in neuerer Version - besorgen könntest, falls du die Sachen jetzt entsorgen würdest?

Immerhin gibt es ja das Internet sowie Menschen, die du fragen könntest. Bibliotheken sind (je nach Größe) auch gut ausgestattet.

Du könntest die Arbeitsblätter einscannen und auf einem USB-Stick abspeichern.
Dann hättest du weniger Papierkram, der Platz wegnimmt.

Das sind um die 100 Blätter^^

0

Ich habe sie behalten. Habe mich dann aber auch weitergebildet, dementsprechend waren die Unterlagen auch hilfreich.

Lg

HelpfulMasked

wie lange ist die Ausbildung den her? wenn du die erst vor kurzem beendet hast behalte sie Sachen noch. oder weißt du alles zu 100% noch auswendig? Wenn du in dem beruf noch arbeitest brauchst du es ja noch. Aber wenn die Ausbildung vor so 5 Jahren war kannst du das weg machen wenn du den platzt brauchst.

Musst du selbst beurteilen, ob du davon noch was brauchst.

Ich fand es zumindest toll, als ich klein war und meine Mama mir ihre alten Schulhefte gezeigt hat. Vielleicht geht es dir mal genauso.

Was möchtest Du wissen?