Nach den Sommerferien alte Schulsachen wegschmeißen?

Das Ergebnis basiert auf 6 Abstimmungen

Behalten 67%
Wegschmeißen 33%

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, also grundsätzlich ist es immer nützlich alte Arbeitsblätter zu behalten weil man die vielleicht irgendwann mal wieder braucht um vor einer Arbeit alte Sachen zu wiederholen oder sowas. Oder wenn du kleine Geschwister hast die das vielleicht mal brauchen könnten. Aber ich persönlich hab sie jedes mal weggeworfen und danach auch nie wieder benötigt. Jedenfalls in der 7. bzw 8. Klasse. In der Oberstufe würde ich allerdings alles aufbewahren weil ab da alles im Abi oder sonst bei irgendwelchen Prüfungen drankommen könnte. Also du musst es wissen, wenn du in deinem Zimmer genug Platz hast um die Blätter aufzubewahren würde ich das machen, aber wenn die nur im Weg liegen würden würde ich sie wegwerfen.

Hallo :)

Ich würde sagen das musst du entscheiden! Behalte am besten nur die Fächer, bei denen du möglicher Weise Nachholbedarf hast, oder sie dir beim lernen helfen. Den Rest kannst du wegschmeißen ;)

Liebe Grüße und viel Spaß im 7. Schuljahr (ich komme jetzt ins 8. Schuljahr, Achtung, es wird schwer xD)

Noelle♥

Behalten

Also ich würde die Sachen der Fächer behalten, die dir nicht so liegen, und von den Hauptfächern. Du musst ja nicht alles behalten, sondern suche dir die Regelhefter, Zusammenfassungen, etc. heraus. Du kannst dann für jedes Fach über mehrere Schuljahre einen großen Ordner anlegen (für Mathe habe ich von der 5. bis zur 10. Klasse zwei große Ordner benötigt). Ich muss sagen, dass ich immer ganz froh bin, wenn ich in den Sprachen oder in Mathe mir alte Grammatik-/Regelhefter anschauen kann.

Behalten

Also ich würde dir empfehlen die Sachen zu behalten so Fächer wie Englisch oder Deutsch da wiederholt sich immer wieder was aber die anderen Nebenfächer kannst du weg schmeißen:)

Behalten

ich würde sie behalten wenn du sie nämlich noch brauchst und nicht hast könnte es ärger geben

Was möchtest Du wissen?