Schuhe umtauschen obwohl schon getragen?

9 Antworten

Neue Schuhe müssen zu Hause eingelaufen werden, damit so etwas nicht passiert. Wenn es Lederschuhe sind, kann man von innen mit einem kleinen Hammer und Tuch, dass Leder weich klopfen. Nein, der Händler wird die Schuhe nicht zurücknehmen.

Sehen sie arg abgetragen aus? geh in das geschäft, sei freundlich und trag Dein Problem vor - aus Kulanz können sie die Schuhe zurück nehmen, müssen aber nicht. Wenn Du aber nett fragst, glaube ich nicht, dass das ein problem wird.

Ein Recht hast du leider nicht, dass die Schuhe umgetauscht werden konnen, es sei denn, hier herrscht ein Mangel. Da allerdings kein Mangel vorliegt, ist das Geschäft nicht berechtigt, die Schuhe zurückzunehmen.

ALLERDINGS: Die meisten Firmen nehmen die Ware wieder zurück und du bekommst dein Geld zurück. Das machen viele Firmen aus Kulanzgründen, um keine Kunden zu verlieren und den Ruf zu wahren, wie Kunden- und Servicefreundlich das Geschäft ist. Die Wettbewerber schlafen nicht und der Konkurrenzkampf ist sehr hart geworden.

ALSO: Nimm morgen oder bei nächster Gelegenheit die Schuhe und den Kassenbon mit und sag das dem Verkäufer, was Sache ist.

BESSER: Lass dir gleich den Geschäftsführer geben und erkläre ihm die Sachlage. Auch sollte der Verkäufer die Schuhe nicht zurücknehmen.

Viel Erfolg!!!

Das wäre schön, wenn das ginge ;) Aber nein, sobald sie mal getragen wurden ist ein Umtausch ausgeschloßen. DIe Verkäufer kontrollieren peinlich genau die Schuhsohle.

Hallo.

Ich denke mal dadurch das kein Mangel an der Ware vorliegt, kann man nur aus Kulanzgründen hoffen, das ein Umtausch möglich ist. Ich gehe fast davon aus, wenn du in das Geschäft gehst und ihnen das erklärst so wie hier, das sie dann einen Umtausch vornehmen aber versprechen kann ich das natürlich nicht.

Liebe Grüße FD.

Was möchtest Du wissen?