Schüchtern oder arrogant?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo abiturensohn7,

also schüchtern und arrogant sind sowas von grundverschieden :)

Schüchtern ist jemand, wenn er sich zurück hält, den Blick eher gesenkt, keinen Blickkontakt aushält, leise oder gar nicht spricht. 

Arrogant ist jemand, wenn er dir von oben herab  in die Augen schaut, deinen Blick eher fixiert, abwertende Gesten, Mimiken oder Bemerkungen macht. 

Hast du ein konkretes Beispiel, bei dem du nicht klar kommst?

LG Mata

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kastille
05.05.2016, 19:17

Ich habe auch schon von einigen gehört, dass es schwer ist bei fremden Schüchternheit von Arroganz zu unterschieden und das schüchterne Personen deswegen oftmals als arrogant abgestempelt werden.

0

Ich glaube arrogante Leute zeigen sich dadurch, dass sie ein sehr starkes Selbstbewusstsein haben, weshalb sie sich meistens nicht davor zurückschrecken die Leute mit ihren Meinungen um die Ohren Hauen. Sie wirken daher meistens überheblich, weil sie einerseits denken, sie wären den anderen überlegen, aber ebenso gut wie sehr frech. Kurz gesagt, sie halten sich nicht wirklich zurück. Du kannst das bestimmt an gewissen Verhaltensmustern erkennen. Schüchterne sind nicht besonders auffallend. Sie stehen eher im Hintergrund und mögen es nicht im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu sein. Sie können natürlich wie jeder andere auch eine Meinung bilden, nur überlegen sie es sich mehrmals, ob sie diese Meinung äußern sollen oder nicht. Sie verhalten sich meistens ruhig und im Gegensatz zu dem Arroganten-Typ unauffällig. (Achtung! Nicht jeder der seine Meinung immer äußert muss unbedingt Arrogant sein! Und ich kann dir nicht alles garantieren, dass es richtig ist.) Hoffe es hat dir geholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An ihrer Verhaltensweise?
Ich denke man merkt sehr gut, ob sich jemand gut in seiner Haut fühlt, schlecht oder eben zu gut, einfach daran was er redet und wie 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erinnert mich an meine Schulzeit. Ich wurde als arrogant und eingebildet bezeichnet, aber in Wahrheit war ich einfach nur schrecklich schüchtern und hatte Angst davor andere anzusprechen oder viel mit anderen zu reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schüchtern:

- introvertiert

- lässt sich leicht beeinflussen

- nicht von sich selbst überzeugt 

arrogant:

- von sich selbst überzeugt

- muss sich jedem mitteilen

- hat prinzipiell 'immer recht'

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?