Schreibweise von "100%-tige" in einer Bachelorarbeit?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde einfach ein Synonym verwenden, etwa "Eine vollständige Aktivierung...."

Ansonsten würde ich "100%ige" schreiben (ohne - und ohne t, das steckt schon im %)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es ausschreiben, also "hunderprozentige Aktivierung". 
Als Alternative finde ich 100%ige aber eine bessere Ausführung als 100%-tige.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde das klar in Worten ausdrücken: 

"hundertprozentige Aktivierung.."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Becks23
03.02.2017, 18:34

Super, daran habe ich gar nicht gedacht! Danke Euch allen und einen schönen Abend!

0

Da gibt's was im Duden (in dem Fall "wie verfasst man eine wissenschaftliche Arbeit" von Duden. Da steht hundertprozentig oder 100-prozentig. Wenn du Symbole nimmst (%), dann werden die nicht mit Wörtern kombiniert. Abgesehen davon gehört das "t" zu Prozent, das ist ja durch das Symbol schon abgebildet. Ist also doppelt falsch, wie du es machen wolltest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

100%-ige (ohne t, das ist in % schon drin), aber ich würde 100-prozentige vorziehen wegen der Leserlichkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?