Schränken Smartphones unsere Freiheit ein?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein, solange es keine Bedienpflicht gibt, wird die Freiheit nicht eingeschränkt.

Natürlich kann man, während man ein Smartphone verwendet, nichts anderes machen, aber das ist mit vielem so. Genauso gut könntest du dann fragen, ob Auf-Dem-Sofa-Liegen unsere Freiheit einschränkt oder mit dem Auto zu fahren. Im Moment des Fahrens hat man wenige Optionen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein nicht wirklich. Außer man ist abhängig.

Ich kann mit dem Handy telefonieren und schreiben und trotzdem noch kochen, baden, laufen oder was auch immer.

Es ist das was man draus macht. ;) Man kann es auch einfach beiseite legen. Ich habe es auch nicht ständig in der Hand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer 24 Stunden mit der Nase draufklebt, ja. Wer einen Nervenzusammenbruch bekommt, wenn man ihm sein Handy abnimmt, ja.

Wer weiß, dass es auch ein Leben ohne Handy gibt und man auch atmen kann, ohne das Teil permanent in der Hand zu halten, nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das muss jeder für sich beantworten
wenn man merkt dass das sozialleben dadurch vernachlässigt wird  UND es einem dadurch schlecht geht dann ja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollten sie? eher das Gegenteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von potterhead2000
04.02.2016, 15:57

Vielleicht durch die Überwachung die über Smartphones funktioniert. 

0

Was möchtest Du wissen?