Schon wieder redet sie über ihren ex, was soll das denn? Wie soll ich mich jetzt verhalten, bin vi..

4 Antworten

Sowas ko+zt JEDEN an, glaub mal, fast alle haben in ihrer Beziehung mit sowas zu kämpfen :P Gibt halt welche die checken einfach nicht, dass das irgendwie alles andere als angebracht ist. Vor meinem jetzigen Freund, mit dem ich über 2 Jahre zusammen bin, hatte ich 2 andere und ich rede geschweigedenn denke nen MIST an die - also die sind wie aus meinem Gedächtnis gelöscht. Mir scheint es, dass sie entweder die erste Beziehung noch nicht richtig verarbeitet hat, vllt unsicher ist und dir erzählen will was ihr Ex alles falsch gemacht hat (was natürlich immernoch unangebracht ist!) vielleicht ist sie auch einfach nur unreif. Ich könnte mir vorstellen, dass so jemand es durchaus mal vertragen könnte zu hören: " Dann geh doch zurück zu deinem XY, der scheint ja immernoch eine Rolle für dich zu spielen , können ja nochmal drüber sprechen wenn du so weit bist, das Thema verarbeitet hast, reif genug bist...." ... keine Ahnung, wenn dus schon zig mal gesagt hast, und sie meint keinen Wert drauf legen zu müssen dass du das echt nicht hören willst...Tja, dann eben die Tour.

Das ist einer der schlimmsten sache die man in einer Beziehungen machen kann.Immer wieder über den Ex reden.Ich mein was soll das er ist nicht umsonst ihr Ex und damit vergangenheit.Ich an deiner Stelle würde ihr das mal sagen auch wenn es dir in diesem Moment hart vorkommt ist es besser den dann weiß sie bescheidt und redet auch nicht mehr über ihren Ex.

Vielleicht solltest du es ihr sagen, also das es dich ankotzt... Denn wenn ihr einmal zusammen seid macht sie vielleicht immer weiter und redet über ihrem Ex... Und mit der Zeit, glaub ich, hättest du keine Lust mehr auf Sie und ihr Gerede.

Sag ihr ganz klipp und klar, dass dich das nicht interessiert und du das auch nicht hören willst. Mit Nettigkeit kommst du hier nicht weiter.

Was möchtest Du wissen?