Schöner Körper trotz Süßigkeiten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Jeder Körper ist verschieden und jeder Körper reagiert auf essen anderes. Ich bin von Natur aus dünn und habe schon immer süssigkeiten geliebt und esse noch immer sehr viel. Ich brauch einfach Schokolade. Seit ca. Nem Jahr gehe ich auch trainieren und ich bin von süssigkeiten nicht dicker geworden , hat sich auch nicht negativ auf mein Training bzw muskelgewinnung ausgewirkt. Aber dazu muss ich sagen dass ich generell schwer zunehme. Aber wenn du süssigkeiten brauchst dann nimm doch einfach vollkornprodukte oder stevia. Wenn du dir zb. Etwas bäckst. Es kommt nicht darauf an wie viel süssigkeiten du isst sondern eher welche, sprich wie viel Zucker sie enthalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Optimal ist es wenn Deine Energiezufuhr aus ca. 30 % Fett,15 % Eiweiß und 55 % Kohlenhydraten besteht. Isst Du viele Süßigkeiten kommen Deine Kohlenhydrate eben vom Zucker (der keine sekundäre Pflanzenstoffe, keine Ballaststoffe usw. enthält). Ist nicht so schlimm, wenn Du auch noch andere Kohlenhydrate isst z. B. Vollkornbrot, Müsli. Deine Eiweißaufnahme wird dadurch nicht behindert. Solange Du nicht zuviel Energie aufnimmst, machen paar Süßigkeiten gar nichts. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du keine ganze tafel am tag futterst ist das ok 2-3 stückchen machen wenig aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lena195
30.04.2016, 19:19

Und wenn ich mehr esse, was genau ist dann schlimm:(

0

Was möchtest Du wissen?