schnelle soße für nudeln

12 Antworten

Lowbudget Tomatensauce: Tomatenmark mit italienischen Kräutern (Basilikum, Oregano etc.) etwas Salz und Wasser. Ist nix gegen eine echte Bolognese aber ist schnell gemacht und eignet sich auch als Sauce für selbstgemachte Pizza.

getrocknete steinpilze in wasser einweichen, zwiebeln anbraten, mit weisswein aböschen, würzen, pilze inkl. wasser dazu, das ganze nochmals stark würzen, und zum schluss etwas sahne und milch. das ganze dann evtl. mit kartoffelstärke aufdicken.

500 ml Wasser

200 g Champignons aus der Dose oder frisch

1 Würfel Bratensaft

1 TL, gestr.Gemüsebrühe, instant

etwas Fondor

etwas Maggi Würzmischung Nr. 3

oder Gewürzmischung (Hähnchengewürzsalz)

2 Spritzer Maggi

1 TL, gehäuft Joghurt

Saucenbinder

etwas Margarine oder Öl

Etwas Margarine oder Öl in einem Topf erhitzen

und darin die Pilze leicht anbraten.

Das Wasser in den Topf geben und aufkochen.

Den Würfel Bratensaft hinzugeben und mit einem Schneebesen verrühren.

Wenn der Würfel aufgelöst ist,

das Gemüsebrühepulver hinzugeben und verrühren.

Mit den anderen Gewürzen abschmecken.

Den Joghurt einrühren und anschließend die Soße mit Soßenbinder andicken.

Zubereitungszeit: ca. 10 Min.

Nudel warm machen 1 Esslöffel Pesto und einen Becher Schmand einrühren fertig.

LG Sikas

Gek. Schinekn Würfeln und kurz anbraten, dann Sahne dazu und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit ner Mehrlschwitze andicken--fertig!

ja das kenn ich und mag ich auch und wir haben das auch alles im haus=) danke

0
@mKeyStaR

na dann guten Appetit :O) Freut mich das du das magst ist ja auch super lecker!

0

Was möchtest Du wissen?