Soße zu Nudeln ohne viel Aufwand mit wenig Zutaten

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

frischen Knoblauch fein würfeln, kurz anbraten, kräftig salzen, dann mit etwas Nudelwasser aufrühren und über die abgegossenen Nudeln

hmmmmmmmmmmmh lecker, da bekomme ich auch richtig Lust, wann ist das Essen fertig?

Eine kleine Zwiebel anrösten, Knoblauch dazu. Etwas Tomatenmark mit anrösten. Mit Sahne ablöschen, simmern lassen bis die Zwiebel weich ist.

Nudeln mit Margarine und darüber Zucker streuen. Geht nicht mit Butter, dann schmeckt es (mir) nicht. Klingt doof, ist aber durchaus eßbar.

was hast du denn an zutaten da? du kannst schichtweise nudeln,butter und geriebenen käse auf deinen teller legen. butter und käse schmelzen dann,es ist sehr lecker. oder du kannst die nudeln mit eiern anbraten.

Irgendeine Wurst und etwas Zwiebeln anbraten.Mit Rührei vermischen.Oder mischen mit Ketchup.

Was möchtest Du wissen?