schnecken mitnehmen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Mitnehmen kannst du sie natürlich - ich würde sie aber in ihrem natürlichen Umfeld belassen. Wie schon erwähnt wurde, stehen z.B. Weinbergschnecken fast überall unter Naturschutz und dürfen daher nicht aus der Natur entnommen werden.

Wenn du dich für Schneckenhaltung interessierst: hast du dir schon einmal Achatschnecken angesehen? Die können hübsch groß werden, sind leicht zu halten und seit vielen Generationen bereits gezüchtete Terrarientiere. Wenn du mehr Infos dazu möchtest, schau mal auf www.schnecken-zone.de/portal :)

Wenn du jetzt schon Schnecks eingepackt und mitgenommen hast, dann wärs mal interessant, welche Art du da eingesammelt hast. Generell gilt: Schnecken brauchen feuchten (nicht nassen!) kalkreichen Boden (Kalk für die Häuschenbildung), etwas höhere Luftfeuchtigkeit (ist durch Sprühen mit einer Blumenspritze meist leicht zu bewerkstelligen), Versteckmöglichkeiten (keine harten Gegenstände, Gefahr des Häuschenbruches), z.B. Rindenstücke und eventuell noch Kletteräste.

Als Futter mögen die meisten Schnecken jegliches Obst und Gemüse, überreif oder leicht welk (Salat), keine sauren Sachen, keine gewürzten Speisen und vor allem kein Salz. Auch Nahrungsmittel mit ätherischen Ölen werden nicht gefressen. Äste mit Flechten kommen auch meistens gut an.

In einer Faunabox wirst du Schwierigkeiten haben, die Luftfeuchtigkeit zu halten. Besser sind Terrarien oder Aquarien mit Abdeckung (wobei darauf zu achten ist, dass sich die Schnecke an der Beleuchtung nicht verbrennen kann). In einer Faunabox würde ich Schnecken von der Größe einer Weinbergschnecke maximal zu zweit halten, obwohl ich das auch schon als recht klein empfinde. Dazu gleich noch der Hinweis: Schnecken sind Gruppentiere, also wäre bei einer Haltung eine Gruppe von mindestens 3 Tieren sinnvoll.

So, mehr fällt mir im Moment dazu nicht ein. :)

Liebe Grüsse,

Martina

Normale Schnecken kannst Du nehmen. du darfst nur keine Weinbergschnecken aus der Natur entfernen. Sie sind geschützt.

Laß die mal schön dort, wo sie sind.

Was möchtest Du wissen?