Schmerzen beim nach rechts schauen?!

5 Antworten

Du hast "im Zug gesessen". Also du hast dir eine Gewebezerrung eingefangen (z. B. wenn man öfter bei offenem Fenster Auto fährt oder wenn man in der Wohnung alle Fenster und Türen offen hat und direkt vor einem offenen Fenster sitzt - also "im Zug"). Das geht i.d.R. nach 3 bis 4 Tagen wieder weg. Sollte es länger dauern, dann bitte einen Arzt aufsuchen!

Vllt hast du dir einfach den Hals verrenkt. Sowas kann durch eine ruckartige Bewegnung passieren und geht normal von alleine weg. Geht es nicht weg, könnten es wie DerRatgeber97 sagt Verspannungen sein oder du hast dir einen Nerv eingeklemmt.

Das hört sich an wie ein Nackenproblem - Ferndiagnosen sind bei solchen Sachen allerdings eher schwierig. Du kannst versuchen, es mit Rotlicht zu "therapieren" und versuchen deinen Kopf nach rechts zu drehen, während das Rotlicht den schmerzenden Bereich bestrahlt. Ansonsten empfehle Ich dir einen Besuch beim Orthopäden deines Vertrauens - die helfen bei solchen "kleineren", schmerzhaften Problemchen im Normalfall relativ zuverlässig.

schmerzen von hals bis ins ohr und bauch?

Hallo ich habe seid ca. fünf - zehn Minuten einen ziehenden Schmerz im Hals. Das hat sich nicht wirklich auf eine Seite bezogen. Aber es zieht sich jetzt bis in den Bauch und ins rechte ohr. Und der schmerz ist hauptsächlich nur noch im rechten ohr und in der rechten seite des halses. Kann noch ganz normal atmen. Aber es kratzt langsam auch im Hals..

...zur Frage

Ist etwas eingeklemmt?

Hei Leute. Seit gestern Abend habe ich Schmerzen am Hals. Wenn ich meinen Kopf zur linken Schulter neige, ist nichts, doch wenn ich meinen Kopf zur rechten Schulter neige, tut mir meine rechte Schulter weh, und die rechte Seite von meinem Hals. Was kann das nur sein? Ist da was eingeklemmt oder so? Danke fürs helfen...

...zur Frage

Stechender Schmerz am Hinterkopf

Hallo, manchmal habe ich, wenn ich meinen Kopf nach links oder rechts drehe einen stechenden Schmerz am Hinterkopf . Wenn ich mich nach Links drehe habe ich rechts Schmerzen und wenn ich mich nach Rechts drehe links. Der Schmerz liegt etwas überhalb der Ohren und dauert nur wenige Sekunden. Weiß jemand woher das kommt?

...zur Frage

Kann man trotz Hohlkreuz ohne Schmerzen und ohne Gesundheitlichen Probleme leben?

Hey Liebe Community

Bin seit 2 Monaten schon 16 Jahre alt. Also noch im Wachstum.

Habe auch ein SEHR ausgeprägtes Hohlkreuz. Mir ist schon klar , dass ich nie in meinem Leben eine richtige Gesunde Körperhaltung haben werde. Dies ist für mich kein Problem.

Mein Problem ist :

Ich habe , wenn ich viel stehe oder viel sitze schmerzen. -.-

Kann ich diese Schmerzen irgendwie beseitigen durch Training ?

Trainiere nun schon seit 2 Monaten im Fitnessstudio und mache auch Krankengymnastik. War auch schon beim Arzt und beim Orthopäden etc.

Also meine Frage :

Ist es möglich ein Hohlkreuz zu haben , aber OHNE beschwerden !!! Auch im späterem Alter .... Hohlkreuz , aber keine Schmerzen.

Sodass es nur noch ein optisches "Problem" wird.

mfg

...zur Frage

Stechende Schmerzen an Halsseite & Schläfe

Ich bin jetzt seit anderthalb Stunden auf und habe seitdem Schmerzen, wenn ich meinen Kopf nach rechts drehe, und zwar sowohl auf der rechten Halsseite als auch in der rechten Schläfe. Drehe ich mich nach links, tut mir nichts weh.

Da das verdammt wehtut, möchte ich den Schmerz so gut wie möglich loswerden; habe aber noch nichts ausprobiert, damit ich es nicht noch schlimmer mache. Ich hatte es gestern noch nicht und heute ist auch das erste Mal, dass ich so etwas habe.

Woran liegt das und wie werde ich es wieder los? Danke im Voraus.

Silver

...zur Frage

Ich habe Starke Rückenprobleme, mit 18?

Hallo, Ich bin 18 Jahre und habe sehr starke Rückenschmerzen. Sie sind manchmal so stark das mir schelcht wird und ich ein Taubheitsgefühl bekomme. Um die schmerzen zu veringern muss ich meinen rücken ca alle halbe stunde einrenken sonst sind die schmerzen unerträglich. Was könnte das sein? Mein arzt meint es sei ein Nerv eingeklemmt oder so? aber das kann doch nicht sein weil ich die schmerzen schon seid Jahren habe. Ich bin langsam ratlos.. übergewicht habe ich auch nicht und Bewege mich auch.

Also hatte jemand das auch mal ? Wisst ihr was das sein kann? und wie kann ich mir helfen? Lieben Gruß und dankeschön

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?