Schmeckt das Volvic Wasser süß(er)?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man nimmt verschiedene Wasser durch die Minerale und Salze die darin natürlich enthalten sind unterschiedlich wahr. So kommt es, dass die Wässer teils unterschiedlich schmecken.

Ich trink fast nur Volvic. Wenn ich Vittel trinke schmeckt es Bitter. Liegt vielleicht am Kalk oder am PH Wert allgemein... Wenn ich staatl. Fachingen trinke merke ich keinen Unterschied zum Volvic... Probier mal eine Flasche staatl. fachingen als Test.

Kalk verursacht keinen Geschmack. Das weiss ich weil ich Haustechnikplanerin bin (Fachrichtung Sanitär). Es muss deshalb von der Zusammensetzung der Mineralstoffen kommen.

0
@SyraLY03

Beeinflusst es den pH wert? Wenn Volvic z.B. 6,9 und Vittel 7,1 hat, dann schmeckt es anders. Ich mal als Architekt auch viele Entwässerungspläne... Und hacke auf den Haustechnikern rum... Hi hi...

0
@LeWoltaire

Der pH wert hängt von den Mineralstoffen ab. Und deshalb beantworte ich deine Frage mit ja.

0
@SyraLY03

Demzufolge kann der Kalkgehalt den pH wert ändern und den Geschmack modifizieren ins bittere und säuerliche. Ich hab neulich erst zwei Pendel Enthärtungsanlagen einbauen lassen...

0
@SyraLY03

Warum wollen die Leute dann ständig Enthärtungsanlagen? Wirken sich diese überhaupt auf den Geschmack des Wassers aus, oder nur auf die technische Installation?

0
@LeWoltaire

nur auf die installation, dann muss man duschköpfe zum beispiel weniger entkalken, oder die weissen flecken an den trinkgläsern sind weg.

0
@SyraLY03

Wie sieht es mit Warmwasserspeichern mit Heizstab und Opferanode aus? Verkalken die weniger wenn eine Enthärtungsanlage davorgeschaltet ist?

0

wenn die flasche nicht fachgerecht gelagert wurde - entweder bei dir zuhause oder irgendwann zwischen abfüllung und verkauf - können sich partikel des plastiks lösen.

ich würde das wasser nicht trinken und es reklamieren.

bestimmte stoffe, die sich aus plastik lösen oder nicht ganz entferntes desinfektionsmittel/reinigungsmittel können gesundheitsschädlich sein. auch hygienisch nicht einwandfreies wasser schmeckt manchmal süsslich.

Da Wasser ein "Naturprodukt" ist, kann der Geschmack durchaus mal abweichen, denn die mineralische Zusammensetzung kann nicht immer genau gleich und konstant sein ;).

Hallo ThomasTQY,

ich bin Cedric und arbeite bei Volvic in der Qualitätssicherung. Zunächst einmal kann ich dich beruhigen, unser Volvic Wasser ist frei von jeglichen Zusatzstoffen und enthält keinen Zucker.

Aber ja, du hast recht jedes Mineralwasser schmeckt anders. Denn Wasser ist nicht gleich Wasser. Das Volvic Mineralwasser zum Beispiel ist ein reines Naturprodukt. Gutes natürliches Mineralwasser kommt immer aus einer geschützten und intakten Natur und zeichnet sich durch sehr gute Qualität und einen einzigartigen Geschmack aus.

Jedes Mineralwasser ist dabei so individuell wie die Dialekte, die es in Deutschland gibt. Denn aufgrund der unterschiedlichen Bodenbeschaffenheit in den verschiedenen Regionen hat jedes Mineralwasser seinen eigenen Mix an Mineralstoffen und Spurenelementen, die sich auch auf den Geschmack unterschiedlich auswirken.

Dass dir ein Mineralwasser besser schmeckt als ein anderes, liegt also nicht nur am schöneren Etikett, sondern an der individuellen Herkunft des Mineralwassers ;-)

Noch mehr Nerd-Talk kannst du hier finden: https://mineralwasser.com/themen/naturprodukt-mineralwasser/naturprodukt/article/jedes-mineralwasser-ist-einzigartig.html

Am Ende musst du einfach entscheiden, was du lieber trinkst.

In diesem Sinne: #stayhydrated.

Liebe Grüße
Cedric

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?