Schmeckt Bolognese ohne Spaghetti?

20 Antworten

Man kann Bolognese auch ganz ohne Nudeln essen, oder auf Pizza, oder zu einem Chili con Carne weiter verarbeiten, oder, oder, oder ....

Ich mache eigentlich nie Spaghetti zur Bolognese, sondern meist Spirelli. Erstens, weil meine Kinder die lieber mögen, und zweitens, weil die Sauce viel besser daran haftet.

Und ob das geht ! Jede Nudelart passt(a) dazu :-)

Was viele nicht wissen: Die Nudel allein schmeckt nach gar nichts. Die Unterschiede ergeben sich in den Flächen, an denen sie die Soße aufnehmen kann. Je mehr Flächen eine Nudelart bietet, umso "bolognesiger" wird sie schmecken.

Sehr beliebt, weil sehr soßenaufnahmefähig, wäre dieses bekannte Exemplar --> http://www.pastaweb.de/wp-content/uploads/2015/04/penne-rigate.jpg


Sauce Bolognese schmeckt mit jeder Art von Nudeln. Ich verwende gerne Spirelli.

Hackfleischsoße schmeckt auch sehr gut auf Salzkartoffeln. Probier´s mal aus. :)

Ernste Frage??

jede Nudeln, auch Kartoffeln, Püree, Reis, kann Crêpes damit
Füllen, Gnocchi, nur mit Brot essen.  

Vielleicht mit dem Reste gefüllte Tomaten, Auflauf, auf
Pizza, mit Lasagne, mit Zucchini und Aubergine, Gratin, hachi parmentier (auch
mit Reis)

Natürlich warum nicht.

Alle Nudeln unterscheiden sich normalere nur durch ihre Form, die Zutaten sind die gleichen.  Zumindest wenn du vom gleichen Hersteller vergleichst.

Spätzle werden etwas anders hergestellt schmecken aber auch Super dazu

Sogar zu Dampfnudeln schmeckt es,  obwohl das eigentlich keine Nudeln sind 

Woher ich das weiß:Hobby – Kochen ist meine Leidenschaft - Gutes Essen ist eine Wohltat

Was möchtest Du wissen?