schmalkantig absteppen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

schmalkantig ansteppen, das macht man eigentlich erst, wenn eine naht bereits genäht ist und man von rechts, also der trageseite eine naht noch einmal absteppen soll, wie z.b. bei jeans. das sind kappnähte doppelt gesteppt.

eine seitennaht an einer hose z.b. kann von außen noch einmal schmal abgesteppt werden, dabei legt man die nahtzugabe innen breit und steppt rechts und links außen an der naht etwa halben cm daneben ab, das macht die haltbarkeit besser. oder als blickfang.

oder der kragen an einer bluse wird von außen abgesteppt, das verbessert die haltbarkeit eines kragens.

einen reißverschluß....

ein mantel an den rändern wo die knöpfe und knopflöcher sind, da ist das stabiler - ein rocktritt, da fällt er besser - bund an hosen oder röcken, und noch viel mehr kann man absteppen.

schmalkantig .....also ich nähe das immer so breit, wie die führseite vom nähfüßchen ist, da hat man gleich ein maß. breiter gesteppt nutze ich das ganze nähfüßchen als maß oder setze die zusatzteile der nähmaschine für steppnähte an zum breiteren steppen. ich hoffe, ich konnte mich verständlich machen.

viel erfolg.

Es gibt extra ein Nähfuss zum absteppen das geht supper und wird schön gleichmäsig Schmalkantfuss,du kannst die Stichbreite einschellen wenn du die Nadel endweder nach links oder rechts stellst. LG

Das heißt, das du ganz knapp an der Kante nähen musst, so ca. 2mm breit

Nähmaschine näht einfach los

Hey, Leute. Ich habe ein Problem mit meiner Nähmaschine. Obwohl ich mir sicher bin, nichts umgestellt zu haben, näht die Nähmaschine einfach los, wenn man den Einschaltknopf drückt. Ich meine Nicht dieses Fußpedal, was eigentlich zum Nähen gedacht ist, sondern den Einschalter an der Seite, mit dem man auch Licht und so anmacht. Ich habe die Nähmaschine schon mehrmals an und ausgemacht und auch in der Anleitungen nachgesehen , aber da steht nichts. Weiß jemand, woran das liegen könnte ?

...zur Frage

Nähmaschine ist laut?

Hallo,
Leider Gottes sind mir vor einiger Zeit zwei Nadeln meiner Nähmaschine (alte Singer 7102)  beim wechseln in die Maschine gefallen. Ich habe sie nicht entdeckt und da alles wie immer war, habe ich mich nicht weiter mit beschäftigt. Gestern habe ich wieder genäht. Dabei ist mir aufgefallen, dass sich die Maschine anders anhört als sonst. Die war lauter und hat "vibriert". Da ich Maschine per Zufall auf dem Dachboden entdeckt habe und absoluter Anfänger bin, was nähen angeht, weiß ich nicht, was meiner Maschine fehlt. Ich habe nach dem Nadel- Unglück bereits ein weiteres mal genäht, wo sie sich ganz normal angehört hat. Geölt habe ich sie vor de ersten Benutzung.

Kann das vibrieren und lauter sein mit den Nadeln zu tun haben, die dich eventuell verschoben haben oder ähnliches? Die sind in dieses Loch unter der Nadel gefallen.
Wie bekomme ich die Nadeln wieder aus der Maschine? Und weiß jemand, was für die seltsamen Geräusche sonst der Grund sein kann?

...zur Frage

mit der hand nähen hilfee111

Hallo ich wollte normales t shirt kürzer machen und das hab ich auch aber , man sieht an den rändern genau das es geschnitten wurde. wie kann ich sie sozusagen nach innen(oder nach außen schauts auch schön aus) nähen das man die naht außen nicht sieht ?? Ich habe leider keine nähmaschine deshalb bitte nur anleitungen ohne nähmaschine! Dankeschön

...zur Frage

Ich suche eine günstige, aber ordentliche mechanische Nähmaschine, kann mir einer helfen?

Hallo ihr Lieben,

als Geburtstagsgeschenk suche ich eine günstige (bis ca. 250,- €) aber dennoch ordentliche, mechanische Nähmaschine. Im Fachhandel wurde mir direkt zur elektrischen geraten, allerdings wünscht sich das Geburtstagskind ausdrücklich eine mechanische. Dass man, wenn man sich eine Nähmaschine kauft, nicht jeden Tag stundenlang Alles mögliche nähen will, sondern nur bei Bedarf mal bisschen, konnte die Dame irgendwie nicht verstehen(?).

Genutzt wird die Maschine dann ab und zu, für's Hosen kürzen, eine gerissene Naht auszubessern und vielleicht mal, um wirklich etwas selber zu nähen. Genäht wird dann aber halt Alles von dünnem Stoff (bspw. Microfaserbettwäsche) bis zur Jeans.

Falls ihr also eine Nähmaschine für einen "hin und wieder Näher" in ordentlicher Qualität und zum bezahlbaren Preis kennt bzw. mir eine (Marke) empfehlen könnt, wäre ich euch dankbar :)

...zur Frage

Wie schwer ist es, einen Bademantel selbst zu nähen?

Hallo ihr Lieben,

ich wollte mal fragen, ob jemand von Euch Erfahrung darin hat, einen Bade-/Morgenmantel zu nähen? Ist das einfach oder eher schwer?

Ich kann zwar mit der Nähmaschine umgehen, aber wirklich begabt bin ich auch nicht... irgendwas dazwischen ;) ein professioneller Anfänger könnte man sagen.

Meint ihr, es ist machbar einen Bademantel selbst zu nähen? Mein Mann wünscht sich nämlich einen mit einem ganz bestimmten Muster, den es aber nicht zu kaufen gibt... und das wäre ein nettes Ding zu Weihnachten...

Danke!!!

...zur Frage

Gute Nähmaschine für Anfänger

Hallo ihr Lieben! Ich wollte mich bei euch erkundigen ob jemand unter euch ist, der mir eine gute und nicht all zu teure Nähmaschine empfehlen kann? Also so bis 300€? Ich bin totale Anfängerin und möchte Kleider aber auch Dekoartikel nähen, aus Filz und Jeans etc., also auch dickere Stoffe möchte ich verarbeiten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?