Schimmel an der Wand durch Katzenurin?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sind vermutlich zwei Faktoren. Zum einen der Urin der Katze, zum anderen die Kartons. Durch die Kartons findet beim Lüften kein ausreichender Luftaustausch statt, was, zusammen mit der Feuchtigkeit zu Schimmel führen kann.

schimmel entsteht nur da wo auch genügend feuchtigkeit ist, da passt das schon mit dem katzenurin in der ecke. entferne den schimmel und trockne das mal, wenns wieder kommt gibts noch ne andere ursache.

Also erst mal, ne Katze hebt ja nicht das Bein, um gegen eine Wand zu machen und andererseits, hätte man das längstens bereits riechen müssen, denn Katzenurin riecht nicht gerade nach Rosen, sondern sogar ziemlich penetrant. Entferne den Schimmel mit einem Schimmelentferner (Drogerie), dann stelle nichts mehr vor diese Wand, putze alles, auch den Boden gründlich und dann beobachte diese Ecke genau.

Manche Katzen markieren, besonders Kater. Das bedeutet sie urinieren im Stehen, genau wie ein Hund.

0

kann sein dass das haus in dem du lebst schon etwas älter ist und es deshalb nicht dicht genug ist. guck an der stelle mal von außen obs da iwie nass ist oder so. ansonsten vermieter ansprechen. wenn der sagt sie lüften zu wenig dann mit den nachbarn in kontakt treten und fragen ob die das problem auch haben. von den katzen kommt es auf keinen fall,da bin ich mir sicher

Ja, das kann durchaus davon kommen. Katzenurin ist klebrig, es sammelt sich mit der Zeit Staub daran, wenn man es nicht gleich weg wischt. Danach schimmelt es wenn man es wochenlang übersieht.

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zur Katzenhaltung und Pflege im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?