Schilddrüsenunterfunktion schlimm?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn der Arzt das festgestellt hat, liegt es wohl nicht an der Pubertät.

Dein Stoffwechsel ist einfach etwas langsamer. Das kann (muss aber nicht!!!) zu Gewichtszunahme führen. Wenn dein Arzt dir keine Medikamente verschreibt, kannst du dich aber sicher fühlen. :)

Mein Freund und meine beste Freundin (Schicksal?) haben beide eine Schilddrüsenüberfunktion und nehmen auch keine Medikamente und leben gaaaanz normal. Also mach dir nicht zu viele Sorgen, der Arzt hätte sonst schon noch was gesagt :)

Ist wenn es erkannt und behandelt wird nicht schlimm. Evtl "verwächst"  es sich bei dir sogar noch.

Die Ursache kann viele Gründe haben. Bekommst Du Tabletten? Eine nicht behandelte Unterfunktion wird chronisch und im allerschlimmsten Fall bekommst Du eine Autoimmunkrankheit,nennt sich Hashimoto! Mit einer gut eingestellten Schilddrüse bist Du überhaupt nicht beeinträchitgt,aber es gehört behandelt! Sorry für die weniger Gute Antwort aber schön reden wäre falsch! Kann aber in Deinem Alter wieder auswachsen,lass es beobachten!

Ich bin auch 14 und habe Schildrüsenunterfunktion. Aber ich habe die Krankheit schon seit meiner Geburt.

Was möchtest Du wissen?