Scheues Jemenchamäleon Jungtier füttern?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo R0binH00d da du es erst seit gestern hast hat es ja wahrscheinlich auch ein neues Terrarium ? Das Tier muss sich daran erst gewöhnen das kann sicher ein paar tage brauchen zu dem kann es auch ein wenig Stress haben durch die Fahrt oder sonstiges einfach in ein - zwei Tagen noch ein mal Probieren

Du kannst auch einfach 1-2 Heimchen in das Terrarium legen und 1 tag später mal nachschauen. 

Zu dem kannst du auch bei deinem heimischen Reptilienhandel auch mal andere Futterinsekten kaufen wie z.B Zophobas (larven), Mehlwürmer , Wachsraupen, Rosenkäferlarven oder probiere es mal mit Grillen oder Heuschrecken oder mal mit Veginahrung wie Banane, Apfel, Birne, Pflaumen.

Wenn das nichts hilft einfach mal zum TA.

LG Paul

Wie schon gesagt, muss dein chamäleon sich erst einmal eingewöhnen. Das ist ganz normal, versuch es in ein paar Tagen nochmal. Hast du es schon direkt im endterra? Wenn es nach einer Woche nicht frisst, würde ich versuchen das tierchen in einer etwas kleineren Box zu füttern. Ich bin kein Chamäleonexperte, so habe ich es mit meinem Stachelschwanzwaran auch gemacht, was wunderbar funktionierte. Zwischenzeitlich (nach ein wenig Zeit, die er zum Üben hatte) habe ich immer wieder versucht ihn im Terrarium zu füttern, irgendwann hat er auch da angefangen zu jagen.

Fressen die denn tote Insekten?

normal schon. manche füttern getrocknete mehlwürmer zu

0

Was möchtest Du wissen?