Scheibe beschlagen: die Klimaanlage warm oder kalt einstellen?

Das Ergebnis basiert auf 3 Abstimmungen

warm 100%
kalt 0%

6 Antworten

stelle die auf 20-22 Grad die Klimaanlage. Das ist für den Anfang gut, weil die Klimaanlage einen Trockner hat. Wenn du lange fährst so mal über 30 Minuten, machst du die aus und nimmst die Heizung. Die kostet nämlich keinen Kraftstoff.

weil die eingestellte temperatur ca. 22 grad beträgt, ist es nicht notwendig diese zu ändern, die klimaanlage entzieht der luft die feuchtigkeit, egal ob warm oder kalt eingestellt

warm

Den Umluftschalter (wenn vorhanden) auf Außenluft. Den Schalter für die Frontscheibe auf Frontscheibe und die Klima auf warm. So bekommst du die Feuchtigkeit am Schnellsten von der Frontscheibe.

Warum beschlagen Autos mit Klimaanlage schneller als ohne?

Ich frage mich das schon länger, konnte aber noch keine vernünftige Erklärung dafür finden.
Klar, Klimaanlagen trocknen die Luft und dadurch wird die Scheibe wieder frei. Aber mein altes Auto ohne Klimaanlage war so gut wie nie beschlagen, das Neue hingegen (mit Klima) schon bei der kleinsten Luftfeuchtigkeit und ich muss die Anlage anmachen. Dadurch kommt natürlich nur kalte Luft, trotz Klimaautomatik. Das nervt wirklich!
Also: Warum beschlagen nur Autos mit Klimaanlage?

...zur Frage

Autoscheibe beschlägt nach Innenreinigung: Welche Pflegemittel helfen?

Vor drei Wochen war ich mit meinem Auto in der Wäsche und habe mir sogar eine Innenreinigung gegönnt, wobei die Fenster auch von Innen geputzt wurden. Blöderweise beschlagen aber jetzt zu den kalten Temperaturen die Scheiben, ich nehme mal an, von innen. Ich kann mehrere Minuten fast nichts sehen, weil wirklich die gesamte Scheibe betroffen ist.

Mit welchem Pflegemittel kann ich beschlagene Scheiben verhindern? Habt ihr gute Tipps für mich?

...zur Frage

Peugeot 206 macht nach Unwetter komische Geräusche OHNE Klimaanlage

Hello, also vor drei Tagen war bei uns heftiges Unwetter, konnte nur noch im Schritttempo fahren. Dabei musste ich die Klimaanlage einschalten da meine Scheiben nicht aufhören wollten zu beschlagen. Nun mein Problem:

3 Stunden später wollte ich wieder los fahren und es kommt ein komisch Geräusch aus dem Motorraum, würde sagen aus der Richtung Beifahrerseite, Das komische: Sobald ich die Klimaanlage einschalte, wird das Geräusch leiser, mach ich sie wieder aus, wird das Geräusch lauter... ist eine Mischung von Quietschen und leichtem rattern. Zudem hört es sich so an als wenn irgendein Relais vor der Fahrerseite ununterbrochen arbeitet, hört sich an wie ein PC der arbeitet. Der Motor läuft kalt sowie warm ohne Probleme und einwandfrei.

Vieleicht könnt ihr mir helfen, vielen Dank...

...zur Frage

Teilkasko Scheibe muss getauscht werden wie läuft das mit der Rechnung?

Hallo habe mal eine gute frage, Und zwar muss bei mir die Front Scheibe tauschen lassen da sie Defekt ist! Wie verhält sich das jetzt mit der Teilkasko die ich habe! Muss ich bei der Werkstatt erstmal die Scheibe bezahlen und die Versicherung Überweist mir das Geld zurück! Oder nimmt die Werkstatt nur die 150€ Selbstbedeidigung und den Rest klären die mit der Versicherung! Oder klären die das gleich mit der Versicherung und die Versicherung fordert von mir die 150€ zurück! Weiß einer wie das abläuft oder hat da sogar Erfahrungen?

Gruß Molocay

...zur Frage

Autoscheiben beschlagen extrem, obwohl neues Auto und nicht so kalt?

Hallo zusammen,

also ich habe das Problem, dass meine Autoscheiben momentan jeden Morgen wirklich extrem beschlagen. Es ist ja aktuell nicht mal sehr kalt draußen und sie beschlagen auch erst in dem Moment, wo ich das Auto betrete (es steht im Freien). Dann aber so extrem, dass ich mindestens 10 Minuten bei Gebläse auf 4 (direkt auf die Scheiben gerichtet) dasitzen müsste, bis sich überhaupt erst mal etwas tut. Also habe ich bisher jeden Morgen ein Tuch in die Hand nehmen müssen, aber eigentlich kann das ja nicht sein - meine Mutter sagt auch, in ihrem Auto ist das bei weitem nicht so arg. Heute Morgen bin ich mit minimal beschlagener Scheibe losgefahren, weil ich ziemlich spät dran war, und nach fünf Metern konnte ich neben am Straßenrand anhalten, weil die Scheibe komplett zu war. Erst nach dem zweiten Mal wischen konnte ich weiter fahren. Kann da irgendwas nicht in Ordnung sein? Mein Auto ist Baujahr 2014 und hat erst 8.000 km auf dem Buckel - also dass irgendwelche Filter schon abgenutzt sind, kann ich mir eher nicht vorstellen.

Danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?