Schauspielkarriere?! -> realistisch?

6 Antworten

Möglichkeit 3

Du machst Dein Abi, gehst ein Jahr nach Amerika als Au-Pair, kommst zurück und hast eine Stelle z.B. in Wien oder Berlin oder München auf der Schauspielschule. Köln soll auch eine sehr gute haben.

Merke:

Schauspielerei ist ein anerkannter Beruf der sich erlernen lässt. Die Schulen sieben allerdings aus.

Merke weiter:;

Mit Casting magst Du Erfolg haben. Wenn Du gut bist von Natur aus und / oder ein bestimmtes gewünschtes Schema bedienst und deshalb gefördert wirst von den Herrschenden magst Du damit langfristig Erfolg haben. So lange wie die Förderer Erfolg haben. Danach stehst Du ohne Beruf da.

Merke weiter:

Auf einen abgeschlossenen Beruf lässt sich auch in diesem Fall aufbauen. Im In- und Ausland.

Oh. In der Zwischenzeit gehst Du ruhig mal da hin wo es eine Bühne gibt. Und fragst an ob Du helfen kannst, sie Statisten brauchen können und so fort. So kommst Du in den Betrieb rein.

Hallo, versuch doch einfach mal als Statist in den ferien etwas zu machen. Schnupper mal rein. Bewerben kannst du dich zab bei Casting Conzept. Die haben immer mal was. In deinem Alter benoetigst du das ok deiner Eltern. Viel Spass. Lg babs

So eine Karriere ist schwierig aber nicht unmöglich , allerdings sind mehr Absolventen eine Schauspielschule statistisch arbeitslos als Absolventen von andern Berufen. Denn nur die besten spielen irgendwann beim Theater od. beim Fernsehen und das gewisse Glück gehört auch noch dazu.

du kannst außerdem nicht in amerika leben ohne visum(greencard) ;) da kommt man nicht so einfach rein.

Guck dir mal an, wie viele begabte Menschen Schauspieler oder Model werden wollen und wie viele es wirklich schaffen: ein winziger Bruchteil. Du kannst dich nicht darauf verlassen, Erfolg darin zu haben. Also lern irgendwas "vernünftiges" und versuch es nebenher zu schaffen, aber nicht hauptberuflich, sonst endest du wie einer dieser frustrierten Menschen, die den Rest ihres Lebens irgendwelche niederen Arbeiten ausführen müssen, um sich über Wasser zu halten.

das weiß ich auch! Man bracuht auch wirklich dieses Glück! Vorallem weil es auch noch so viele wollen! aber ich könnte mir nicht vorstellen in Amerika einer dieser Berufe zu studieren/lernen und in Deutschland ist die Wahrscheinlichkeit auch nicht grade groß entdeckt zu werden...

0
@nathTheUnknown

Und was machst du, wenn du in den USA keinen Model- oder Schauspiel-Job findest? Dir ist schon klar, dass es da kein Hartz IV, Krankenversicherungen für jeden etc. gibt? Wenn du da fällst, fängt dich niemand auf.

0

Was möchtest Du wissen?