Schafft man den Zauberwürfel mit übung? Oder muss man dafür begabt sein? Logisches denken

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich hab mir das an einem tag beigebracht und bin ein normal durchschnittlicher Mensch (um es mal so auszudrücken). Wenn du dich dafür interessierst und die Geduld hast, die genug damit auseinandersetzt, dann bekommst du das auch hin. Das ist einfacher als man denkt, denn es gibt ein paar super leichte Tricks, mit denen man den immer wieder richtig hin bekommt!

Also: das gilt für den 3x3x3

Der 2x2x2 ist nicht schwer, aber ab 4x4x4 wird es schon "tricky". 9x9x9 ist wirklich schon eine Krönung und dann gibt es ja auch noch den 2x4x2 (oder so - sieht aus wie ein Rechteck).

Probier es einfach aus. Einfach ein wenig den Kopf anstrengen und "schwupp" hast du es.

PS: Schau dir Tutorials auf YouTube an. Da gibt es welche, die erklären das super gut und nebenbei lernst du noch die Fachbegriffe zu den einzelnen Schritten ;)

Liebe Grüße und viel Erfolg, Mango

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kann jeder schaffen wenn man geduld hat ( ich hatte sie nicht ) kenn aber auch jemanden der den in 2 min lösen kann da gibts irgendne bestimmte forgehensweise nach der man den schnell lösen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Quatsch :-D es gibt ja ein system dahinter :-D du musst dir nur die Systeme einprägen und üben üben üben :-D ich wollte das auch vor jahren machen hatte nach ein paar stunden nur kein bock mehr :-D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zunächst einmal Jeder der will,kann es schaffen Doch die meisten schaffen es mit der Anfängermethode ,dür die man wenn man es gute kann in 2minuten schafft. Dannach gibt es noch mehrere Methoden für die mann die Algoryhtmen auswendig wissen muss. Dannach gibt es noch die Friedrichs -Methode die experten methode,die ich jetzt auch kann,also für die anfängermethode habe ich 1 tag gebrauch nach 3 tagen konnte ich die Algorhytmen ganz Intuitiv und schaffte es ihn in 1min 24sek. zu lösen Mit der frierichs-methode schaff ich es jetzt in unter 30sekunden,(26.7mein rekord)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klar geht das dafür muss man kein nerd sein. es gibt halt bestimmte abfolgen die man herausfinden muss und die kann man dann immer weiter verbessern ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

am anfang wurde viel über die lösbarkeit gerätselt, bis einige mathematiker logarithmen aufstellten um diesen zu lösen.

das heißt:

wenn du ein bestimmtes bild von farben siehst musst du eine bestimmte drehreihenfolge einhalten. kannst du überall im internet nachlesen.

und wenn du keine lust darauf hast, nimm einfach das messer, brech die teile raus, und steck ihn wieder richtig zusammen. lg;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gruffalo
21.10.2012, 00:56

Was du meinst sind Algorithmen.

0

das kann man auch mit übung schaffen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?