SaZ 4 ins Ausland?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also das kannst du so einfach nicht sagen. Es kommt stark auf die Truppengattung an. Gerade die kämpfenden Truppenteile, wie die PzGren, gehen geschlossen mit der gesamten Komapanie in Einsatz. Da kommt man oftmals nur mit Papier an den Chef weiter und somit ist gleichzeitig auch die Karriere im Eimer. Wenn man sich für diesen Beruf entscheidet sollte man davon ausgehen, dass er gefährlich sein sollte. Leider ist der Soldat heutzutage nur noch ein Beruf und keine berufung mehr. In der Verpflichtung unterschreibt man dass man ins Ausland geht. Ich spreche da aus eigener Erfahrung.

Wenn du noch Fragen hast...schieß los!

Du unterschreibst mit der Verpflichtung auch die Bereitschaft an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.

Ob dann ein Einsatz auf dich zukommt oder nicht, kann dir jetzt noch keiner sagen. Sollte es aber so sein, dass deine Einheit tatsächlich in den Einsatz geht, dann hast du auch die Pflicht mitzugehen.

DH für diese konkrete Antwort!

0

vor einigen jahren war es schon als Fwdl pflicht... also, wenn man sich für 23 monate verpflichten wollte, musste man ins ausland, wie das heutzutage ist, weiß ich nicht genau... zur sicherheit einfach mal beim kreiswehrersatzamt nachfragen, die können evtl. helfen...

nebenbei frage ich mich - wer geht heutzutage noch freiwillig zum bund?

Tja, weiß man net, aber du musst halt davon ausgehen, dass es ins Ausland geht, da du ja mit Unterschrift einwilligst, an Auslandseinsätzen teilzunehmen.

Möchtstest du dich allen Ernstes verpflichten lassen ? Es ist Pflicht!!!

Ja ! man hat ja wärend des ersten monats noch die möglichkeit sich anders zu entscheiden !

0
@iiLiiKEiiT

Also wie schon gesagt SaZ4 hat mein Kumpel auch absolviert und er wünscht es KEINEM.

Ich bin noch 2weeks u. 2days Zivi^^.

0
@iiLiiKEiiT

Auch das ist nicht ganz richtig...es gibt die sogenannte Eignungsprüfung für Soldaten mit höherem Einstiegsdienstgrad. Diese Eignungsprüfung beträgt 4 Monate!

0
@Redman88

Naja ich würde mall sagen jeder Findet die zeit bei der bundeswehr Anders ;)

0
@Bullit230

Ich würde die laufbahn der mannschaften Einschlagen !!! Hab bei meiner bewerbung auch nur angegeben das ich zur marine Will !!! bei der wehr dienst beratung hab ich driekt nachgefragt wie es aussieht fals ich merke das , dass doch nicht das richtige ist ! mein berater meinte wärend den ersten 4 wochen hab ich jederzeit die möglichkeit noch zurrück zu treten !!!

0
@iiLiiKEiiT

Ich wollte Scharfschütze werden, da man mir die Roland-abwehrraketen und die Radargestützten Raketen wegen meinem Vater verboten hat.

0

Was möchtest Du wissen?