Sat-Dose scheint nicht zu funktionieren, was könnte das sein?

1 Antwort

SAT-Anschlüsse sind ja eigentlich recht simpel - 2 Adern, wobei die 2. Ader die netzähnliche Außenverdrahtung darstellt. Wenn es also mit den verlegten Kabeln ohne Dosen funktioniert hat, dann liegt der Fehler an der Dosenschaltung. Endwiderstände kennen SAT-Dosen nicht.

Geht es denn wieder, wenn Du die Dosen abklemmst, und das Kabel direkt in den Receiver steckst? Ich würde mal darauf tippen, dass Dir beim Einbauen der Dosen die Innenkontakte verrutscht sind.

Ne, wenn ich die dose wieder wegnehme funktioniert es. Ich habe die Dose auch durchgemessen, die scheint i.O. zu sein.

0
@Vollstrecker

Dann ist das Eingangssignal vom LNB zu schwach. Wenn das recht alte Kabel und entsprechend lange Leitungswege sind, kommt es möglicherweise zu einem zu starken Signalverlust, dr durch die zusätzliche Dämpfung und den Eingangswiderstand der Dose verhindert, dass noch was durchkommt.

0

Was möchtest Du wissen?