Sandwichmaker vorteile gegenüber toaster?

16 Antworten

Wenn man ein Sandwich ohne temperaturempfindliche Soßen hat kann man es schön warm verputzen und alles ist sauisch zusammengedrückt.

Ich mache gegrillte Käsesandwiches aber in der Pfanne- das Zusammendrücken ist nicht so mein Ding. In der Pfanne geht das genau so gut.

Das kann man gar nicht vergleichen.

Im Toaster röste ich EINE Scheibe Toastbrot VERTIKAL. Läuft ja nix ....

Im Sandwichmaker verschließe/verschweiße ich ZWEI Scheiben Toast MIT Inhalt (Käse wird weich - flüssig !!!) HORIZONTAL. Damit nix rausläuft ....

Zwei völlig unterschiedliche Dinge.

Gruß S.

Rhetorische Gegenfrage: was machst Du wenn der Käse oder das Fett aus der Salami in den Toaster läuft ? Dir ist sicher bekannt, daß man dort komplett belegte Sandwiches reinlegt ?

Deswegen Sandwichmaker.

Woher ich das weiß:Beruf – Seit 30 Jahren in der Lebensmittelbranche unterwegs ...

Schon mal probiert zwei Scheiben Toast mit Schinken, Käse und Ananas in den Toaster zu schieben ? ;-)

wenn du toaster sagst, verstehe ich darunter ein gerät, wo man 2 bis 4 brotscheiben REINSCHIEBT. sandwichmaker... oder grilltoaster.. sind aufklappbar. man kann darin gut fleisch zubereiten, SANDWICHE machen.. (sandwich = 2 scheiben brot und dazwischen zb käse, salami etc..)

Was möchtest Du wissen?