Salzteig...wann in den Backofen?

3 Antworten

Salzteig trocknen und backen

Das Trocknen von Salzteigmodellen muss sehr sorgfältig durchgeführt werden da sonst, vor allem bei etwas dickeren Modellen und zu schnellem Trocknen, Risse und Blasen im Teig auftreten. Der Trockenvorgang beginnt im Backofen bei 75°C je halber cm Dicke 1 Stunde, dann weiterbacken unabhängig von der Dicke 1 Stunde bei 125°C und 1 Stunde bei 150°C. Möchte man den Salzteig bräunen, wird die Backzeit nach dem Trocknen auf 200°C erhöht bis der gewünschte Bräunungsgrad erreicht ist. Sind die Modelle aus gefärbtem Teig hergestellt darf die Temperatur 120°C nicht übersteigen da sich bei höheren Temperaturen die Farben verändern. Dickere Teile z.B. Kränze oder Figuren, soll man erst einige Tage an der Luft Trocknen, bevor sie in den Backofen kommen. Wenn man an ein bereits getrocknetes Modell etwas hinzufügen möchte, nimmt man etwas Salzteig, gibt Wasser hinzu und rührt einen Brei den man als Kleber benutzen kann.

Quelle: http://www.hobby-louis.de/salzteig-trocknen.html

Du kannst das sofort in den Backofen geben, aber bitte nur bei minimalster Heizstufe. Das Trocknen dauert locker einen ganzen Vormittag oder Nachmittag, bis das richtig trocken und fest ist. Wenn du es etwas dunkler haben willst, kannst du ganz zum Schluß, wenn es schon trocken ist, die Temperatur kurz heißer drehen, und dann aber bitte dabeibleiben. 5 Minuten zu lang, und du hast einen schwarzen "Brandenburger" ;o) .

gleich rein soweit ich weiß. habs immer so gemacht. mir ist nicht bekannt, daß man warten muß.

Was möchtest Du wissen?