Salami schmeckt stark nach Tier, wie bekommt man den Geschmack raus?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Salami war wahrscheinlich luftgetrocknet und hatte auch noch einen Edelschimmelrand. Das ist gute Qualität allerdings nur für seine Fans. Durch die Reifung oxidiert das Fett in der Salami, auch der Edelschimmel trägt seinen Teil zum Geschmack dazu. Daher diese Salami muss so schmecken. Wenn Sie sich z.B. ital. Salami anschauen, die noch viel fetter als dt. Salami ist, werden sie noch krassere Geschmäcker kennen lernen. Daher wäre für Sie evtl. einfach eine geräucherte Salami besser. Durch das Räuchern wird die Reifung, die die luftgetrocknete Salami durchläuft, auf eine andere (Geschmacks-)bahn gelenkt. Bei leicht geräuchterten Salamis haben Sie dann nicht mehr diesen "heftigen" Reifegeschmack.

Danke für die erste ernsthafte Antwort!

0

Schmeckt nach Tier? Diese Geschmacksrichtung ist mir neu...Eine Salami kann tranig schmecken oder ranzig oder scharf etc. Übrigens wird Salami aus "Tier" gemacht und zwar normalerweise aus Schweinefleisch es gibt auch Salami aus Pferde oder Eselsfleisch oder halt die Halal... aus Rindfleisch. Man kann in die Salami etliches einarbeiten wie Pfeffer, Nüsse, Käse, Oliven etc.

ja dann schmeckt man die Tierleich nicht mehr ;)

0

...mit Käse einreiben,und dann in die Sonne damit...Nach 3h müßte der Gestank weg sein...

Was möchtest Du wissen?