Sahne im Kühlschrank. AHH, das stinkt bestialisch!

3 Antworten

ich denke es ist da rein geflossen wo normal die "abtauflüssigkeit" reinläuft, oder ? da kannst du auch reiniger reinsprühen, hab ich schon öfter gemacht, passiert nix.. Zur not kannst du den Kühlschrank auch von der Wand abrücken, bei uns war hintendran noch so ein kleiner behälter den man zumindest mit nem stäbchen auskratzen konnte.. das was da raus kam stank auch bestialisch. also reiniger reinsprühen und dann nochmal sauber machen.. wenn du denkst es ist sauber mal Kaffeepulver offen in den Kühlschrank stellen und eine aufgeschnittene Zitrone.. die neutralisieren schlechte gerüche

Da kommt nichts mit der Kühlflussigkeit in Berührung. Du kannst in dem kleinen Tauwasserabgluss einen Esslöffel voll Essigessenz kippen, um Baktetien abzutöten. LG Elfi96

Normalerweise läuft das Wasser durch den Ablauf in eine Schale die hinten über einem Verdampfer sitzt. Das Gitter bekommt normalerweise nichts ab. Einfach einmal mit Wasser den Ablauf spülen und auf dem Verdampfer wieder entleeren.

Ah okay, dann liegt's vielleicht am Verdampfer, dass sich der Geruch einfach nur nach oben hin festgesetzt hat... Der Ablauf und die Schale sind nicht mehr das Problem, habe ich sauber gemacht. Aber es stinkt halt jetzt leider immer noch etwas...

0

Was möchtest Du wissen?