Säure kaufen?! WO?

10 Antworten

Essigessenz gibt es im Supermarkt mit etwa 30% und manchmal auch mit fast 90%, das brennt sogar! Essig ist per se nicht giftig, nur ungemein ätzend, wenn zu konzentriert. Marmor und Kalkstein auflösen ist recht hübsch, dir fällt schon noch was ein. Aber immer mit viel Respekt behandeln und eine Menge Wasser bereithalten zum Abspülen von Resten und Spritzern. Salpetersäure gibts erstaunlicherweise im Gartenhandel, um den ph Wert von Nährlösungen zu verändern... Aber lass dich immer von Erwachsenen beraten und beobachten, angeätzt zu werden tut verdammt weh und man kann leicht in Panik geraten.

An all den anderen Antworten, siehst du ja, dass es viel zu leicht ist an konzentrierte Säure zu kommen. Nachdem nun wieder eine Frau, diesmal in Hövelhof, von ihrem Ex mit Säure im Gesicht attackiert worden ist, finde ich die vielen Ratschläge hier, wie man gut an Säure kommt, äußerst beunruhigend. Kein hier kann wissen, wie alt du bist und was du in Wirklichkeit mit der Säure machen willst. Ich schätze, wenn demnächst jemand fragt, woher er am besten Rohypnol bekommt, gibt es hier von vielen Männer ebenfalls gute Ratschläge.

Bitte deine Eltern, es dir aus der Apotheke mitubringen. Wenn Sie davon überzeugt sind, dass du keinen Mist machst, tun sie das bestimmt gerne (meine haben's getan...).

Grundsätzlich finde ich es großartig, wenn man sich schon in jungen Jahren mit Chemie beschäftigt. Das kann auch ein 13-Jähriger mit der genügenden Reife. Saugefährlich (Zitat Brokoli) ist das Zeug nur dann, wenn man nicht die richtigen Vorsichtsmaßnahmen ergreift. Die wichtigste "Schutzkleidung" ist eine ordentliche Schutzbrille mit Rundumschutz. Ein Kittel ist nur dann wichtig, wenn man entweder "teure Klamotten" schützen will, wer die im Labor anzieht, ist selber Schuld, oder mit brennbaren Substanzen arbeitet. Dennoch solltest Du nicht ohne Anleitung herumspielen. Konzentrierte Salpetersäure kann zu bösen Überraschungen führen, wenn sie in Gegenwart von Reduktionsmitteln eingesetzt wird oder im Zusammenspiel mit manchen Stoffen wie Kupfer hochgiftige nitrose Gase entwickelt. In falscher Dosierung kann eine Reaktion leicht außer Kontrolle geraten. Sprech doch einmal mit Deinem Lehrer über Deine Liebe zur Chemie - wen sie gepackt hat, den lässt sie nicht mehr los, ich kenne das Gefühl. Manche Unternehmen veranstalten auch Schülertage. Auch Volkshochschulen bieten manchmal die Möglichkeit zum überwachten Experimentieren; sie sind zwar Institutionen der Erwachsenenbildung, aber mit etwas Überzeugungskraft kommst Du vielleicht hinein. Vielleicht lässt Du Dir auch von Deinen Eltern einen Kosmos-Chemiebaukasten schenken. In kleinen Mengen kann man dann in der Apotheke schon etwas dazukaufen. Viel Spaß bei der - für mich - spannendsten und faszinierendsen aller Naturwissenschaften!

So etwas kauft man in der Apotheke, Du wirst es aber nicht bekommen, da Du noch zu jung bist.

Was möchtest Du wissen?