Sängerin noch mit 21 Jahren werden?

5 Antworten

Ich würde:

Mit einem Arzt (nicht 10) reden bzgl Ursache, Behandlung usw.

Wenn der sagt das wird dauerhaft nicht besser dann lass es fallen. Ggf. besteht sonst das Risiko das du da dauerhaft was kaputt machst.

Wenn der sagt vielleicht dann geh erst mal nur 1 mal zu nem Stimmtrainer. Lass diesen :

  1. Deine Stimme hören und bewerten in wie weit du auch objektiv gut singst
  2. Deine Chancen bzgl. Alter/ Stimmproblemen usw. soweit möglich realistisch einschätzen.

Nur wenn der arzt sagt das das medizienisch möglich ist und ein Experte sagt das es basierend auf deiner Stimme auch Sinn macht würde ich das weiter Verfolgen.

Eine Ausbildung/ einen regulären Job solltest du natürlich parallel weiter Verfolgen. Den Talent alleine macht einen nicht zwangsläufig zu einem gut verdienenden Musik Star.

Ach herrje, schon 21, nee sorry dann geht das nicht mehr, musst jetzt leider Bauschlosserin werden :-)

Wenn du als Teeny eine Band gründen willst bist du auch schon zu alt dafür ;-) Spaß bei Seite, du kannst auch ne Band gründen wenn du über 100 Jahre aufm Buckel hast, wenn es die Stimme und die Lebensspanne das mit machen.

Wenn du das Gefühl hast es hilft dir weiter, dann renn von Arzt zu Arzt bis es dir besser geht.

den Traum aufgeben oder weiter kämpfen?

Wenn du jetzt aufgibst, dann gehst du in einigen Jahren deinen Freunden/Familie usw. auf die Nerven und sagst immer nur, hätte ichs doch nur gemacht, hätte ichs doch einfach versucht, hätte hätte... also erspar ihnen dein zukünftiges Gejammer und mach es einfach. ;-)

Wenn deine Stimmbänder das nicht mitmachen, kannst du es vergessen.

Was möchtest Du wissen?