Darf eine muslimische frau singen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich hoffe doch sehr, dass du deine Freude am Singen und dein Talent zum Ausdruck bringen kannst und darfst.

Was ich dazu sagen würde, wenn ich ein Imam oder sogar Mohammed selber wäre, weiß ich zwar nicht. Aber wenn ich Allah wäre, würde ich mich an deinem Gesang bestimmt freuen !

Natürlich darf sie, liebe Keepsmiling235!

WARUM in aller Welt, willst Du denn IM ISLAM singen!? -

du kannst doch ÜBERALL SONST SINGEN!

- WARUm "im Islam"? ...was soll das?

Die meisten auch nur halbwegs aufgeklärten Muslime würden wohl übrigens sogar meinen, dass Du auch "im Islam" singen kannst.

Und bitte: Lies` Dir doch den UNSINN durch, den Lichtdesislam schreibt: Selbst WENN Du glaubst, was er zitiert
(Surah Luqmaan 31:6) - selbst DANN musst Du doch schließen, dass das Gesangsverbot an sämtlichen Barthaaren des Propheten herbeigezogen ist und die Interpretation der sog. Islamgelehrten, die er bemüht nichts weiter als ewiggestriger Quark verbiesterter Männer!

Sag`mal: Willst Du sowas wirklich glauben?

Oder willst Du tun, was Du gut kannst und Dir und Anderen das Leben bereichert???

Singe, wem Gesang gegeben,

böse Menschen haben keine Lieder.

Ach Du je ..

Sing einfach, wenn es Dir so ist. Auch auf der Straße oder sonstwo.


Also ich als Atheist finde, dass nichts dagegen spricht. Soll doch jeder machen was er will... Falls du dich dazu entscheidest, wünsch ich dir alles Gute und viel Erfolg ;)

wo man singt, da laß dich ruhig nieder. Nur böse Menschen haben keine Lieder, gelle?

Manche Frauen wissen ihre Freiheit nicht zu schätzen und begeben sich freiwillig hinter moralische? Gitter.

Sing doch wenn es Dir Freude bereitet!                                     Wenn es nicht völlig falsche Töne sind,  wird es  bestimmt auch Allah milde stimmen..

Singen macht glücklich . Also singe. Gott will dass du glücklich bist. Er hat dir dieses Talent gegeben und sicher freut er sich, wenn du etwas draus machst.

Hallo,

natürlich darfst du singen, das kann dir keiner verbieten.

Wenn die weibliche Stimme vom Mann nicht gehört werden darf, dann ist das Problem der Männer.

LG

 Koran-Rezitationen sind mit einer schönen Frauenstimme erlaubt.

Was möchtest Du wissen?