Sachen die es in Ghana nicht gibt?

2 Antworten

Es liegt daran, wo in Ghana dein Freund wohnt. In der Hauptstadt Accra bekommt man in den Supermärkten mittlerweile fast alles, was es hier auch gibt. Es ist nur um einiges teurer. In den kleineren Städten und Dörfern bekommt man nur sehr wenig, hauptsächlich Dinge, die Ghanaer für den täglichen Bedarf benötigen. Wenn du weißt, was dein Freund mag, bring es ihm einfach mit. Ich habe mir zum Beispiel immer Süßigkeiten, Hygieneartikel, bestimmte Lebensmittel und deutsche Bücher mitbringen lassen. Es gibt in Ghana wenig deutsche Marken, so dass es nie ganz genau das gleiche ist. Und wenn doch, ist es dort teurer. Er wird sich also so oder so freuen :) PS: Nur mal so Interessehalber: Wie kommt es, dass du uneingeschränkt Sachen mitnehmen darfst?

Wie kommt es, dass du uneingeschränkt Sachen mitnehmen darfst?

Das würde mich auch interessieren :) !

0

Gutes Brot - (Schwarzbrot, Graubrot) immer wieder eine schöne Sache :-) In Ghana (selbst in Accra) bekommst Du leider nur helles Weizenbrot. Mignon und Micro Akkus falls Bedarf besteht. Gute Qualität auch sehr schlecht zu bekommen.

Akkus sind ein Supertipp, dazu auch (mindestens...) ein Ladegerät !

Batterien gibt es zwar an jeder Ecke, aber abgesehen von der möglicherweise schlechteren Qualität haben sie den gravierenden Nachteil, dass sie höchstwahrscheinlich irgendwo mit dem übrigen Müll einfach verbrannt werden oder in der Erde verrotten und unser Wohlstandsmüll der in Ghana nicht fachgerecht entsorgt werden kann ist sowieso schon ein katastrophales Problem für das Land !

0

Was möchtest Du wissen?