Router im selben Haus woanders anschließen

5 Antworten

Es mußt dort ein Internetanschluß vorhanden sein, also Telefon und DSL! Wenn das vorhanden ist kannst du deinen Router mit deinen Zugangsdaten verwenden. Ansonsten mußt du dort erst DSL anmelden und schalten lassen.....das dauert mindestens 2-3 Wochen

Es kann nur gehen,wenn die andere TAE-Dose die gleiche Telefonnummer hat. Sonst könnte ich den Router überall mitnehmen und ihn irgendwo anschließen.

Meinst du? Also ich weiß natürlich, dass ich den Router überall anklemmen kann, solange meine Zugangsdaten stimmen ;) Das wäre nicht das Problem. Aber ich kann mich auch noch erinnern, dass meine Vater mal seinen Router + Zugangsdaten innen Urlaub mitgenommen hat und dann wenigstens das Internet nutzen konnte. Er hat es natürlich an einen ISDN-Anschluss drangesteckt und wir hatten auch Telekom als Provider, daher habe ich mir schon überlegt, dass es funktionieren könnte, wenn der letzte Anschluss in der Wohnung auch über 1&1 ging.

0
@Kikoooooo

Da kann ich nur sagen: probieren geht über studieren.

0

wieso sollte das nicht gehen? ich kann meinen Router natürlich überall mithinnehmen, wo es einen DSL Anschluß gibt und mich dort mit meinen Zugangsdaten anmelden!

0
@Mismid

Da du auch Telefonanschluss hast und es benutzen kannst, ist auch DSL immer mit dem Telefonanschluss verbunden. Selbst wenn du deine Zugangsdaten hast, so weis der Provider immer wo du den Router angeschlossen hast.

0

Am besten einfach mal beim Internetanbieter anrufen, der kann dir am besten und schnellsten helfen !

Ich hab 1&1, also schnell und kompetent sind die beides nich :D

0

Was möchtest Du wissen?