Route für Road Trip nach Griechenland?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bei fünf Tagen hast du nicht so irre viel Spielraum zum Sightseeing. Je nachdem wo du in Deutschland losfährst, sind das um die 2000 km Fahrstrecke (Google Maps kennst du ja hoffentlich schon?) und du kannst nicht davon ausgehen, dass du auf dem Balkan so gut voran kommst wie auf einer deutschen Autobahn, auch wenn sich die Zustände infolge unserer Infrastruktur-Apokalypse ja immer weiter annähern.

Wir sind damals in den 80-ern immer am ersten Tag bis Graz, am zweiten Tag nach Slavonski Brod in Kroatien und am dritten Tag bis Thessaloniki, und das waren reichliche Tagesetappen - allerdings mit Anhänger, wo noch mal eine deutlich geringere Höchstgeschwindigkeit gilt. Das war der berüchtigte "Autoput". Der wurde besonders malerisch erst im letzten, gebirgigen Abschnitt von Serbien und Mazedonien.

Landschaftlich interessanter ist auf weiten Strecken die Küstenstraße an der Adria, aber die ist länger und langsamer. Ob du durchs Kosovo oder Albanien willst, musst du selbst entscheiden. In dem Zusammenhang vielleicht auch mal die Reise-Empfehlungen des Auswärtigen Amts berücksichtigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?