Rotweinkuchen, Eiweiß wrid blau?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Begründung für die Verfärbung hast du bereits bekommen.

Allerdings habe ich noch nie gehört, dass man beim Kuchenbacken Eiweiß mit Rotwein mischt .... Welcher Effekt soll dadurch erreicht werden? Eiweiß wird dem Gebäck ja in der Regel zur Teiglockerung beigefügt. Die direkte Zugabe/Mischung von Eiweiß und Rotwein dürfte diesen Effekt m.M.n. nicht gerade begünstigen - vorsichtig ausgedrückt.

Ich nutze immer dieses Rezept für meinen Rotweinkuchen:

https://www.sanella.de/rezepte/rotweinkuchen/23306

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da der Wein aus roten Trauben lila bis bläulich ist, ist das völlig normal, dass das Eiweiß auch verfärbt wird. Das bleibt ja nicht weiß oder klar, wenn du eine farbige Flüssigkeit hineinkippst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke das Rot des Weines wurde durch das Eiweiß einfach heller und somit hat sich das Blau mehr durchgesetzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?