Rote Zwiebeln wenig schimmel - Wegwerfen oder wegschmeißen?

11 Antworten

Da die Zwiebel keine poröse Schicht hat, wie Beispielsweise Brot, kannst Du den Schimmel weg schneiden. Den Rest aber bitte noch zusätzlich abwaschen und darauf achten, ob es sich Stellen matschig anfühlen. Diese auch eg schneiden. Zwiebeln schimmeln eigentlich nicht sonderlich schnell. Man kann sie auch gut im Kühlschrank im Gemüsefach lagern. Hauptsache trocken!

ich würde sie wegwerfen, da der schimmel, der zu sehen ist nur die blüte ist und somit auch schon schimmel in der zwiebel sein kann. dann lass die zwiebeln lieber weg, da manche arten von schimmel giftig.....

Manche Arten von Schimmel sind giftig? Heftig... -.-

0

Zwiebeln kann man weiterverwenden. die dünnen Häutchen zwischen den Zwiebelschalen/schichten verhindern, daß der Schimmel weiter in die Zwiebel eindringt. Einfach abschälen bis zu einer schimmelfreien Schicht , gut waschen, und dann verwenden. Ich mach das oft so und hab noch keine gesundheitlichen Schäden erlitten.

du kannst die Zwiebel ja mal aufschneiden und dir das Innere genau betrachten. Fühl auch mal, ob sie schon sehr weich ist. Ich bin generell gegen das Wegschmeißen von Lebensmitteln, aber bei Schimmel muss man ein bisschen aufpassen. Schneid den Schimmel erstmal weg und entscheide dann, ob der Rest dir akzeptabel erscheint.

die zwiebel ist ein Schalengewächs deshalb kannst du die nichtbefallenen Schalen unbedenklich essen

Was möchtest Du wissen?