Rollerbremse Blockiert bei Kälte

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was verstehst du jetzt unter blockieren.Ne ungewollte Vollbremmsung beim fahren,schleifen der Bremse,oder läßt sich das Hinterrad überhaupt nicht mehr drehen ohne das du den Bremshebel ziehst?

cocalol 25.03.2012, 13:29

ja das rad lässt sich nicht mehr drehen oder nur noch sehr schwer

0
Diddy57 27.03.2012, 02:22
@cocalol

..dann schraub mal das Rad ab und schau nach was da los ist.Vermutlich werden die Backen nicht mehr weit genug zurück gehen,Da wird die Selbstzentrierung nicht mehr stimmen.Wenn du das Rad ab hast,dann mal den Bremshebel ziehen und dabei die Bremse beobachten.Wenn die Backen nicht mehr zurück gehen,dann nimm die runter und sprüh die Mechanik mal mit WD -40 ein.Aber nicht die Backen!!Die kannste dann wegschmeißen weil die sich mit Öl vollsaugen und dann ist vorbei mit der Bremserei.Die Backen kannst du mit Schmirgelpapier bearbeiten.Paar mal rübergehen damit der Belag etwas aufgeraut wird.Das ganze machste auch mit der Bremstrommel im Rad.Anschließend alles mit einen Lappen wieder schön sauber wischen und zusammen bauen.

0

ich glaub du hast wasser im system,bremsflüssigkeit ist hygroskopisch heist die zieht wasser.mit bremsflüssigkeit spülen,entlüften dann sollte es wieder passen.

  1. hinten hast du hinten eine Trommelbremse und 2. hat schon lange mehr wie 5 Grad
cocalol 24.03.2012, 20:10

sry. meinte hinten. ja aber nachts kann es noch unter 5 grad sein und auserdem ging es jetzt den ganzen winter so.

0
cocalol 24.03.2012, 20:34
@cocalol

sry schon wieder verschrieben ^^ ich meine natürlich VORNE !!!

0

Was möchtest Du wissen?