Rollerbatterie lädt nicht?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

entweder batterie alt oder mal teifentladen gewesen ( dann ist ne neue fällig ) , oder lichtmaschine lädt nicht mehr- kabel checken und wenn die i.O. sind neuen lima-stator rein .

wenn der spannungsregler kaputt wäre würde die lichtmaschine die batterie laden, dadurch dass die höhere spannung bei höheren drehzahlen nicht mehr abgeregelt würde, würden dir eher die birnen eine nach der anderen durchbrennen bei vollgas.

kannst aber ganz einfach den spannungsregler checken- ein voltmeter, den einen kontakt ab plus der batterie, den anderen an minus, einmal vollgas aufm hauptständer und die spannung darf nicht über 13,2 V gehen. wenn das so ist ist er i.O.

wenns die lichtmaschine ist ( meistens isses der stator ) brauchst du einen polradabzieher um da dran zu kommen - die kosten bei ebay um die 8,- euro und sind für jeden roller spezifisch ( muss also fpr dein modell bestellt werden- nicht ohne abzieher versuchen, so machst du den stator garantiert kaputt wenn ers nicht schon ist...

hoffe geholfen zu haben

Muss man den Stator dann wechseln ? Oder was ?! MfG

0
@kajuuu

jo wenn der uppe ist muss n neuer rein- kosten aber unter 30 euro soweit ich weiss.

danke für den stern...

0

Êinfach Einfach ^^ soo wie alt is dein roller wen er 5 - 10 Jahre alt ist solte ne neue batarie her is ne sache von 15 EuroZ

Die Batterie ist neu ... also hat der verkäufer gesagt. ..

0

Scheinbar ist die Batterie während der Fahrt nicht aufgeladen worden, Fahrzeug ist also auf Batterie gelaufen. Vielleicht Lichtmaschine defekt?

Kann gut sein, wie kann ich das testen ?

0
@kajuuu

Messgerät dranhalten, Spannung steigt bei laufendem Motor von 12 auf 14 Volt Glaichstrom.

0
@porki678

Okay wenn es steigt ist die lichtmaschiene heile und es liegt an der Batterie, wenn es nicht steigt, liegt es an der Batterie ?

0

Was möchtest Du wissen?