Rohkaffee / Grünen Kaffee mahlen lassen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Rohkaffeebohnen sind im Gegensatz zu gerösteten Kaffeebohnen sehr hart und zum Teil feucht. Sie lassen sich deswegen nur schwer mahlen. Die meisten Mühlen, die für das Mahlen von gerösteten Kaffeebohnen verwendet werden, eignen sich nicht dafür. Handmühlen mit Stein-/Keramikmahlwerk und das Mahlwerk in Kaffeevollautomaten (z.B. Scheibenmahlwerk) können dabei bereits beim ersten Mahlversuch zerstört werden. Daher raten wir dringend von einem Versuch ab!

Zum Mahlen von Rohkaffee empfehlen wir eine kräftige Mühle mit einem rotierenden Schlagmesser (aus rostfreiem Edelstahl), wie sie auch zum Zerkleinern von Nüssen oder Gewürzen verwendet wird.

Eine andere sichere Methode ist das Mahlen der Bohnen in zwei Schritten: 1. Rohkaffeebohnen mit Hilfe eines Mörsers und Stößels grob zerkleinern (alternativ mit Hilfe eines Hammers), und 2. diesen zerkleinerten Rohkaffee mit einer Handkaffeemühle oder mit einer elektrischen Kaffeemühle feiner mahlen.

http://www.nicacafe.de/epages/64178805.preview/de_DE/?ObjectPath=/Shops/64178805/Categories/Rohkaffee/Rohkaffee_mahlen

versuch es mit einer Walzenmühle.

Und wie komme ich zu einer Walzenmühle? Kann man sie irgendwo ausleihen?

0

Was möchtest Du wissen?