Rohes Fleisch in der SSW?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

  • Rohes Fleisch kann mit Salmonellen oder Toxoplasmose verseucht sein und solche Infektionen wären für Schwangere und das Ungeborene sehr gefährlich.
  • Gleichwohl ist rohes Fleisch in Deutschland natürlich nur sehr selten tatsächlich infiziert. Unser Hygiene-Standard ist sehr hoch und die reale Gefahr vergleichsweise niedrig.
  • Du kannst jetzt nichts mehr machen, aber solltest dir keine übermäßigen Sorgen machen. Wahrscheinlich ist alles gutgegangen.
  • Vermeide dieses Risiko in Zukunft noch gewissenhafter.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vitaxota
06.02.2015, 17:54

Tatsächlich gibt es ziemlich häufig Funde von Toxoplasmose in Lebensmitteln. Und egal wie viel man davon isst: Wenn das eine Gramm befallen ist, hast dus trotzdem.

0
Kommentar von musso
07.02.2015, 01:07

Ich hatte Toxoplasmose. Ist gar nicht so selten

0

Es ist nur gefährlich, wenn du noch keine Toxoplasmose-Antikörper hast. Wenn du schonmal damit infiziert warst (das kannst du testen lassen, wenn du es nicht schon hast), dann kann nichts mehr passieren, aber wenn du es nicht warst, kannst du dich infizieren und das wäre blöd.

Die meißten Menschen haben sich aber schon im laufe ihrer Kindheit infiziert, man weiß es nur nicht, weil man nicht krank wird. Nur in der Schwangerschaft kann eine Neuinfektion eben doof sein, fürs ungeborene.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unbekan
05.02.2015, 23:47

Was ist eine Toxoplasmose? was ist das fuer eine Infizierung und was kann da passiern?

0

Durch den Verzehr von rohem Fleisch und rohen Eiern kann man eine Infektion mit Toxoplasmose bekommen. Muss aber nicht sein. Lass dich in ca. 1 Woche darauf testen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte keine rohen Lebensmittel auf Grund der Salmonellengefahr in der SSW essen. Hmmm... ob es direkt schädlich ist, weiß ich nicht. Würde aber mal beim FA fragen! Denke aber eher nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab über Weihnachten viel Schinken gegessen (rohen Schinken geräucherter Schinken) und es ist nix passiert..aber es kann was passiern...aber bei mir ist nichts passiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unbekan
05.02.2015, 20:07

Ich hatte heiß Hunger auf schinken hab sehr viel davon gegessen also wird dir deine halbe Packung mettwurst bestimmt nichts ausmachn

0
Kommentar von vitaxota
06.02.2015, 17:55

Dass nichts passiert ist, heißt nicht, dass es nicht unvernünftig war...

0

Natürlich ist es nicht schädlich oder schlimm. Rohes fleisch an sich kann man bedenkenlos essen in kleiner menge ,wobei gut gekocht oder gebraten besser ist . Der Punkt ist der, von dem wenigen Fleisch stirbst du nicht ;) kommt aber auch drauf an wie lang rohes fleisch lagert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von musso
05.02.2015, 20:23

das trifft für eine Schwangerschaft nicht zu. Auch in kleinsten Mengen kann es zu einer Toxoplasmose oder einer Salmonellenvergiftung kommen!

1
Kommentar von vitaxota
06.02.2015, 17:56

Genau, Pennoer. Lieber mal informieren.

0

Wenn du dir unsicher bist, dann setze dich lieber mit deinem Frauenarzt/deiner Frauenärztin in Verbindung.

Darf ich in der Schwangerschaft rohes Fleisch essen ...

.babycenter.de/.../darf-ich-in-der-schwangerschaft-rohes-fleisch-ess...

Rohes und nicht ganz durchgebratenes oder -gekochtes Fleisch sollten Sie nicht essen, wenn

Sie schwanger sind. Es könnte mit Salmonellen oder dem ..

Google: Rohes Fleisch in der Schwangerschaft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?