Riss in der wand wind kommt durch!

über 4 meter  - (bauen, Heizung, Wand)

5 Antworten

Hallo ! so wie ich die Sache auf eurem Bild sehe,ist es nicht damit getan,dort irgendwas einzuspritzen,es handelt sich ja nicht um einen kleinen Haarriss,sondern schon um einen Statischen Schaden,der, weil auch Kaltluft eindringt, durchaus bis in den Aussenbereich vorgedrungen sein kann,-was zu prüfen wäre.Alles dokumentieren,Vermieter per Einschreiben informieren,15 % Mietkürzung androhen,den Riss provisorisch mit Betonklebeband zukleben,Gutachter beauftragen,mit dem Gutachten den Vermieter aufsuche aufsuchen und unmissverständlich um Abhilfe ersuchen und lasst euch nicht auf irgendwelche Eierreien ein ,wie Silikon oder Bauschaum usw.so wird dies nämlich nichts Richtiges !

MFG Wollelan

Wo ist dieser Riss .Wie alt ist das Haus.Ist der Riss zwüschen Verschiedenen Materialien . Wann ist der Riss aufgefallen .

an der außen wand das haus ist glaube 15 jahre alt das weiß ich nicht und dr riss war glaube schon bei der wohnung übergabe da

0

an der außen wand das haus ist glaube 15 jahre alt das weiß ich nicht und dr riss war glaube schon bei der wohnung übergabe da

0

Das ist ein schwerer baulicher Mangel, der dauerhafte Mietminderung rechtfertigt.

Die Beseitigung ist mit Silikon o.ä. nicht sinnvoll und nicht fachgerecht und ausschließlich Sache des Vermieters.

Ich würde mich beim Vermieter beschweren und darauf beschweren, dass er diesen Fehler behebt! Wenn nicht einen Anwalt einschalten. Wird richtig teuer, wenn ihr das selber finanzieren müsst.

ne der vermieter meinte wie sollen so eine füllunf kaufen und die reinspritzen vorallem wir heizen soo viel das wird soo teuer und dann geht alles verloren

0

ne der vermieter meinte wie sollen so eine füllunf kaufen und die reinspritzen vorallem wir heizen soo viel das wird soo teuer und dann geht alles verloren

0

Das ist eindeutig ein Fall für einen Bausachverständigen. Ich stimme der Antwort Wollelan uneingeschränkt zu.

Was möchtest Du wissen?