Riesen Meteor Einschlag im Jahr 2029 oder nur Veränderung der Erdumlaufbahn?

10 Antworten

Ich verfasse das nochmal neu. Es ist Apophis.

2004 MN4 = Apophis,

- 300 Meter +/- 15 Meter kommt bis auf

- 31.000 km ran.

Wurde 2004 entdeckt von
Roy Tucker, David J. Tholen und Fabrizio Bernardi im Rahmen des University of Hawaii Asteroid Survey am Kitt-Peak-Nationalobservatorium.

- Geschwindigkeit 5 km/s,

- Helligkeit 19 mag.

Wenn ich die Liste richtig verstehe dann bestehen 12 theoretische Impacts oder Erdnähe zwischen 2060-2105. Torino Skala ist auf "Null".

Risikoberechnung:

- 0.000890000% chance of Earth impact

- 99.99911000% chance the asteroid will miss the Earth

Stichtag ist vorerst der 13. April 2029 wo er vorbeifliegt.

goo.gl/i4dF4q

0

Hier eine Quelle der NASA von NEA´s (near earth objects) und das risko des IMPACT. Alle die du das siehst verfehlen zu 99,9% die Erde.

- http://neo.jpl.nasa.gov/risk/

Wenn du mal auf der Liste die Namen suchst die in den Artikeln stehen wirste merken dass die gar nicht drauf stehen.

- 2016 QA2 (spiegel.de) nicht auf der List und nicht auf der Liste der wieder entfernten einträge

- 2016 NX 22 (news.de) wurde von der Liste der Risiken entfernt;
2016 NX22  am 2016-07-19 15:01 entfernt. Info über den Asteroid:

http://ssd.jpl.nasa.gov/sbdb.cgi?sstr=2016%20NX22&orb=1


- 2004 BL 86 (welt.de)

eine fast beängstigende hetzschrift über einen vorbeifliegenden. steht ebenso auf keiner risiko liste.

- 2012 XE54 (deutsch.-wirtsch-nachr.de)

Forscher warnen, help help hahha*. Alles cool. Nichts passiert.

- 2012 TC4 (welt.de 2015) kommt 2017 bis auf 14.000 km ran. Durchmesser 31 Meter.

- 2012 DA14 (welt.de 2015) wurde von der Liste entfernt am

2013-02-15 16:39, am 15. Februar 2013 der Erde bis auf ca. 27.700 km nah, durchmesser 45 meters.
Videos vom Vorbeiflug :

https://vimeo.com/search?q=%222012+DA14%22

Fly by check und FAQ:
https://www.nasa.gov/topics/solarsystem/features/asteroidflyby.html#FREQUENTLY%20ASKED%20QUESTIONS

0

Das ist kein Meteor sondern ein Asteroid Aphopis genannt. Er ist etwa 300 Meter groß.  Er fliegt zwar nah an uns vorbei ist aber viel zu klein um die Erdachse und die Umlaufbahn des Mondes auch nur im geringsten zu beeinflussen.  Als Meteor wird sowieso nur die Leuchtspur einen Objektes bezeichnet das völlig in der Atmosphäre verglüht. Sternschuppen sind Meteore.  Und Apophis ist sogar zu klein um bei einem Treffer globalen Schaden anzurichten. Er würde lokal vielleicht auch etwas weiter weg zwar erheblichen Schaden anrichten aber für eine globale Zerstörung müsste die Einschlagskraf mehr als 100 mal höher sein.  Auch ist ein Treffer 2029 sowie 2036 nahezu ausgeschlossen

Der wird die Erde nicht treffen und es wird nichts geschehen. Zudem haben wir Menschen Technologie, mit der wir alles berechnen können und wenn ein Risiko besteht das sie uns trifft werden raketen auf dem Kometen geschickt und sie langsam von ihrem Laufbahn "entgleist"

Dann besteht aber die Gefahr, dass der Meteor in viele kleine teile gesprengt wird und dann viele kleine teile den Mond und die Erde treffen.

0

Nein, sie wird nicht gesprengt, das wäre ein viel zu großes Risiko, vielmehr wird sie mit kleinen Farben abgeschossen und um ein paar Grad in die andere Richtung gelenkt. Wenn nichts anderes übrigbleibt, dann wird sie natürlich gesprengt, da er Aufprall dann nicht so groß ist wie wenn mehrere kleine auf die Erde treffen

0
@fragenwow

Wenn mehrer kleinere Teile von größer als 50 Meter Durchmesser auf die Erde treffen, gehts uns so wie Armageddon - der Film.

0

jo und vielleicht fliegt er so vorbei 😂 Manche Dokus sind sooo schlecht

0

Das ist kein fake und man kann es im Jahr 2029 auf vielen Orten der Erde dann anschauen

0

Die meisten werden in den Meer fliegen, da die Erde zu 2/3 auf Wasser besteht. Und von den 1/3 Fläche Land haveb wir C.a 1/8 bevölkert. Die Chance ist nicht so groß das viele Menschen dabei sterben werden als wenn ein Riesen Ding auf die Erde fliegt

0

Was möchtest Du wissen?